Dieses Potenzial birgt Barrierefreiheit für Ihre Dokumente

Schaffen Sie zugängliche Dokumente für alle

Wenden Sie sich an einen Experten

Wissenswerte Fakten zum
Thema Barrierefreiheit

Employees researching facts of document accessibility
  • Barrierefreiheit wird definiert als Gestaltung von Produkten, Dienstleistungen, Geräten und Umgebungen für Menschen mit Behinderungen.
  • Der ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health) schätzt, dass mehr als eine Milliarde Menschen eine Behinderung haben. Das macht 15 % der Weltbevölkerung aus.
  • WCAG (Web Content Accessibility Guide) ist einer der meist verbreitetsten Standards zur Erreichung digitaler Barrierefreiheit und ist seit 2012 ein ISO-Standard.
  • Viele Behörden auf Bundes- und Landesebene sind verpflichtet, Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zu entwickeln, beschaffen, warten und verwenden, die für Menschen mit Behinderung zugänglich sind.
  • In Zeiten von Inklusion ist es unabdingbar, dass Unternehmen Barrierefreiheit berücksichtigen, um ihre Markenwahrnehmung zu steigern. 2018 gab es in den USA 2.258 Klagen verbunden mit digitaler Barrierefreiheit.
  • Mit mehr als 2,5 Billionen PDFs, die jährlich weltweit erstellt werden, ist die Gestaltung barrierefreier PDFs eine notwendige Anforderung.

Wie erstellen Sie barrierefreie Dokumente?

Die Best Practices für mehr Barrierefreiheit

Step 1

Dokumentenstruktur erstellen

Um Screenreadern die fehlerfreie Verarbeitung von Dokumenten zu vereinfachen, sollten Dokumente mit Überschriftenhierarchien, Tabellenüberschriften, Zeilen und gekennzeichneten Spalten strukturiert werden. Und wenn möglich sollten Listen verwendet werden.

Learn the Details
Step 2

Alternativtext hinzufügen

Fügen Sie Bildern Alternativtext (Alt Text) hinzu. Bei Alternativtext handelt es sich um eine kurze Beschreibung der Abbildung. Rein dekorative Bilder benötigen in der Regel keinen Alternativtext.

Mehr erfahren
Step 3

Farbkontrast verwenden

Kontrast bezieht sich auf die Farbabweichung zwischen Text und Hintergrund. Damit ein möglichst starker Kontrast sichergestellt werden kann, empfiehlt sich entweder die Verwendung eines hellen Hintergrunds mit dunklem Text oder umgekehrt.

Mehr erfahren
Step 4

PDFs korrigieren und mit Tags versehen

Das Tagging ermöglicht, den Inhalt und die Struktur einer PDF-Datei korrekt zu beschreiben und für Benutzer von assistiven Technologien zugänglich zu machen.

Mehr erfahren

Sie möchten Ihre Dokumente barrierefrei gestalten?

Foxits Lösungen erleichtern diese Aufgabe

Automatisiertes Tagging
mit Autotag

Autotag in PhantomPDF analysiert ein PDF-Dokument vollständig und versieht jedes Element mit den passenden Tags. Autotag kategorisiert jedes Element als Überschrift, Absatz, Abbildung, Listenelement, Tabelle oder Formularfeld und wendet das entsprechende Tag an. Das spart viel Mühe und Zeit beim manuellen Taggen jedes einzelnen Dokuments.

Mit Enterprise Automation das
Taggen im großen Umfang automatisieren

Unternehmen, die eine sehr große bis riesige Menge von PDF-Dateien mit Tags versehen müssen, bietet der Foxit Rendition Server die gleichen Autotag-Funktionen wie PhantomPDF – speziell für sehr hohe Volumina von gescannten oder digital erzeugten Dokumenten.

Mit der Barrierefreiheitsprüfung die
Compliance von Dokumenten untersuchen

Mittels der Barrierefreiheitsprüfung können Sie blitzschnell eine vollständige Prüfung einer Datei durchführen, um herauszufinden, ob das Dokument den WCAG-Standards zur Barrierefreiheit entspricht. Bei der Prüfung wird ein detaillierter Bericht über den Grad der Barrierefreiheit erstellt. So können Benutzer mithilfe des Tag-Editors erkennen, wo Probleme vorliegen und wie sie behoben werden können.

Vollständiges Tagging mit
dem Tag-Editor

Obwohl Autotag den Markierungsprozess stark automatisiert, ist keine Autotag-Funktion 100%ig genau. Im Anschluss an das automatische Versehen mit Tags (Autotag) sollten Benutzer das Dokument mithilfe des Tag-Editors manuell öffnen und Fehler beheben oder Lücken ausfüllen, die die Autotag-Funktion übersehen hat. Diese Probleme werden auch von der Barrierefreiheitsprüfung erkannt.

Mit dem Aktionsassistenten den gesamten Prozess automatisieren

Ein weitere Möglichkeit um die Barrierefreiheitsprozesse in PhantomPDF zu automatisieren, ist die Verwendung des Aktionsassistenten. Der Aktionsassistent automatisiert mehrere Schritte, was neuen Benutzern das Erlernen der Abläufe erleichtert.

Sind Sie bereit für
barrierefreie Dokumente?

Erfahren Sie, wie Sie mit Foxit mehr Barrierefreiheit erreichen

Wenden Sie sich an einen Experten