• +49 30 394050-0

Rendition Server - Plattform zur
unternehmensweiten Dokumentkonvertierung

Schnellere, digital umgewandelte Dokumentenprozesse mit einem skalierbaren, sicheren Conversion-Webservice



Starten Sie mit der digitalen Transformation Ihrer Dokumentenprozesse, verbessern Sie das Benutzererlebnis und optimieren Sie Ihre Konvertierungsstrategien mit nur einer, skalierbaren Plattform, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde.

Mehr erfahren >>

Wandeln Sie gescannte Papier- und Bilddokumente in barrierefreie, durchsuchbare und optimierte PDF- und PDF/A-Dateien um, um die notwendigen Prozessanforderungen in Ihren Geschäftsbereichen zu erfüllen.

Funktionen ansehen >>

Pflegen Sie eine sichere, moderne IT-Umgebung mit einem für die Cloud konzipierten, on-premise Webservice. Vermeiden Sie einzelne Schwachstellen mit einem automatisierten Failover und Load-Balancing.

Architektur ansehen >>

Was ist der Rendition Server?

Der Foxit Rendition Server bietet unternehmensweit ein stabiles Set an Konvertierungsoptionen und Umwandlungsfunktionen nach PDF auf einer einzigen, frei skalierbaren Plattform. Mit dem Rendition Server lässt sich die Verarbeitung Papier-basierter und digitaler Dokumente gleichermaßen standardisieren. Dadurch können alle Ihre Dokumente auch zwischen unzusammenhängenden Business-Systemen verwaltet werden. Der Rendition Server reduziert die anfallenden Verarbeitungskosten für Dokumentenprozesse, steigert die Produktivität und befähigt den Fortschritt bei der digitalen Transformation.

Gestützt auf ein Expertenteam in Sachen PDF-Technologie, unterstützt der Rendition Server hochspezialisierte Optionen in der Dokumentenkonvertierung und Dokumentenerzeugung. Diese Konvertierungsstrategien können zur Optimierung von Dokumenten individuell angepasst werden, um das Benutzererlebnis, die Barrierefreiheit, Durchsuchbarkeit (OCR), digitale Langzeitarchivierung und Compliance-Anforderungen im Gerichtswesen, bei Behörden, in den Naturwissenschaften und im Finanzbereich zu verbessern.

Der Rendition Server ist ein on-premise Webservice zur Konvertierung, der eine nahezu unbegrenzte PDF-Konvertierung von Dokumenten innerhalb Ihrer unternehmensweiten Workflows ermöglicht. Die Plattform ist genau das richtige Tool für Unternehmen, die jährlich mehrere Millionen bis hin zu Milliarden von Dokumenten umwandeln müssen, und das über unterschiedliche Prozesse, Systeme oder Abteilungen hinweg.

Rendition Server Video

Anwendungsfälle für Digitalisierung

Rendition Server Funktionen

Benutzererlebnis verbessern

Bestehende und potenzielle Kunden bevorzugen den Anbieter, der Ihnen das schnellste und unkomplizierteste Benutzererlebnis ermöglicht. Um immer mit den flexiblen, digitalen Newcomern am Markt mithalten zu können, sollten Unternehmen in der Lage sein, schnellere und schlankere Dokumentenprozesse als ihre Konkurrenten zu unterstützen. Zum Beispiel kann der Kreditgeber, der am schnellsten alle Dokumente verarbeitet, die bei einem Hypothekendarlehensantrag anfallen, eine schnellere Genehmigungsentscheidung für den Kreditnehmer erwirken. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Kreditgeber das Geschäft für sich entscheidet und sich gegenüber langsameren Wettbewerbern durchsetzt.

Der Rendition Server ermöglicht ein besseres Kundenerlebnis, indem er verlässlich die Verarbeitung einer großen Menge an Dokumenten automatisiert und die Bearbeitungszeit von Ausnahmefällen minimiert. Mittels automatischen Failovers und Load-Balancing (Lastverteilung) verhindert der Rendition Server potenzielle Ausfallrisiken, die die Systemleistung einschränken könnten. Die Plattform zur Dokumentenkonvertierung ist frei skalierbar. Das gibt Unternehmen die Möglichkeit, das Verarbeitungsvolumen hoch- oder herunterzufahren, um Spitzenauslastungen effektiv zu unterstützen.

Mit dem Rendition Server lassen sich eine Vielzahl an Dateiformaten von Bild- und Born-Digital-Dokumenten einlesen, wodurch die automatische Verarbeitung von mehr Dokumenten ermöglicht wird. Dadurch verringern sich Zeit und Kosten für die manuelle Bearbeitung von Ausnahmefällen. Außerdem entfällt die Notwendigkeit, den Kunden darum zu bitten, sein Dokument erneut in einem anderen Dateiformat einzureichen. Mit dem Rendition Server erstellt Ihr Unternehmen schnellere und schlankere Dokumentenprozesse, die das Benutzererlebnis maßgeblich verbessern und mehr Möglichkeiten schaffen, neue Einnahmen zu generieren.

Eine einheitliche Lösung zur unternehmensweiten Dokumentenkonvertierung nach PDF

Innerhalb des gleichen Unternehmens verwenden verschiedene Abteilungen, Standorte und Prozesse oftmals unterschiedliche Lösungen zur Dokumentenkonvertierung, um das täglich eingehende, schwankende Volumen und die variierenden Formattypen zu bewältigen. Diese isolierte Herangehensweise (Silo-Ansatz) führt zu einer fragmentierten, uneinheitlichen Verarbeitung, die Probleme bei der Einhaltung von Vorgaben, geschwächte Geschäftsprozesse und nicht standardisierte Repositories mit sich bringen kann. Zusätzlich sehen sich Unternehmen, die verschiedene Lösungen zur Dokumentenkonvertierung einsetzen, aufgrund der redundanten Technologien oftmals mit hohen Support-, Trainings- und Renewalkosten konfrontiert.

Um Kosten einzusparen und eine unternehmensweit standardisierte Konvertierung von Dokumenten zu gewährleisten, brauchen moderne Unternehmen eine skalierbare, für die Cloud konzipierte Lösung, die Dokumente unabhängig ihres Eingangskanals oder Dateiformats verarbeitet. Der Rendition Server bricht diese isolierte Herangehensweise einer Dokumentenkonvertierung mit verschiedenen Tools auf, indem mit ihm eine Vielzahl an Papier- und elektronischen Dokumenten als Eingabeformat verarbeitet werden können, einschließlich gängiger Formate wie:

  • Gescannte PDFs
  • TIFFs
  • Bilder von mobile Endgeräten
  • Faxe
  • Microsoft Office (Word, Excel, und mehr)
  • E-Mail
  • HTML
  • Zip-Dateien
  • Diese Eingangsformate können anschließend in Dokumente umgewandelt werden, die mit OCR im Volltext durchsuchbar gemacht werden können, archivierbar, verschlüsselt, mit Passwort geschützt, geschwärzt sowie barrierefrei oder nach anderen Anforderungen optimiert sind. Als vollständig skalierbare Plattform für die Cloud, die speziell für die Dokumentenverarbeitung mit hohem Durchsatz ausgelegt ist, unterstützt der Rendition Server die unterschiedlichen Volumenanforderungen verschiedener Abteilungen und Systeme im gesamten Unternehmen.

    100% Genaue Datenerfassung: Automatische Erkennung bei Born-Digital nach PDF

    Die Anzahl der verwendeten Born-Digital-Dokumente nimmt rasant zu. Digital erzeugte Dokumente bedürfen anderer Verarbeitungsschritte als Bilddokumente. Viele Lösungen versuchen, eine erneute OCR-Texterkennung bei Born-Digital-Dokumenten durchzuführen. Jedoch verfügen zum Beispiel Microsoft Office Dateien, E-Mails oder elektronisch erzeugte PDFs über bestehende Textebenen. Systeme, die diese Textebenen nicht registrieren, verursachen wesentliche Leistungsverluste und unnötige Erkennungsfehler, die anschließend manuell korrigiert werden müssen.

    Mittels automatischer Erkennung (Auto-Detection) von Born-Digital-Dokumenten umgeht der Rendition Server eine OCR-Verarbeitung, um zeitliche Verzögerungen zu vermeiden und eine 100-prozentig genaue PDF-Konvertierung von digitalen Dokumenten zu gewährleisten. Diese Funktion erfordert kein spezielles Coding, keine Verflechtung von professionellen Dienstleitungen oder internen Ressourcen für die Implementierung. Mithilfe der automatischen Erkennung von Born-Digital-Dateien entfällt mit dem Rendition Server die Notwendigkeit, separate Prozesse aufzusetzen oder für gesonderte Konvertierungslösungen für die Verarbeitung von Bilddokumenten und digital erzeugten Dokumenten zu zahlen. Das steigert die Prozesseffizienz und minimiert die Kosten bei der Dokumentenkonvertierung.

    Einfache Integration der Konvertierung von Dokumenten in Ihre Unternehmenssysteme

    Große Unternehmen können die Bezahlung und Verwaltung mehrerer, unzusammenhängender Dokumentenverarbeitungslösungen vermeiden, indem sie auf eine zentrale Plattform mit offenen Schnittstellen wechseln. So lässt sich die Dokumentenkonvertierung problemlos in Ihre vorhandenen Systeme integrieren. Der Rendition Server ist speziell für die Integration eines hohen Dokumentendurchsatzes in Ihre CRM-, ERP- oder ECM-Umgebungen konzipiert. Indem die erweiterbare Lösung SOAP, REST und offene Schnittstellen unterstützt, lässt sich der Rendition Server wie ein Puzzleteil als zentrale Konvertierungsplattform für die digitale Umwandlung all Ihrer Dokumentenprozesse über Abteilungen, Standorte und Systeme hinweg flexibel einsetzen.

    Der Rendition Server wurde für serviceorientierte IT-Architekturen der nächsten Generation entwickelt und bietet eine auf Microservices basierende Dokumentenkonvertierung und -erstellung für Enterprise Content Services Platforms (CSPs). Gartner definiert Content Services Platforms als: „Eine Reihe von Services und Microservices, die eine integrierte Produktsuite und Anwendungen verkörpern, die gemeinsame APIs und Repositories verwenden, um verschiedene Contenttypen zu nutzen und verschiedene Bereiche und zahlreiche Anwendungsfälle in einem Unternehmen zu bedienen.“ 1

    Mit offenen Schnittstellen, einer flexiblen Bereitstellung und exakten Skalierbarkeit ergänzt der Rendition Server vorhandene CSP-Frameworks eines Unternehmens elegant um eine umfassende Palette an Konvertierungsdiensten für die Umwandlung von Dokumenten nach PDF.

    Mehr als Ordnerarchitektur: Schnellere Konvertierung von überall

    Viele Lösungen für die Dokumentenkonvertierung betrachten lediglich lokale Eingabeordner, um mit der automatisierten Verarbeitung zu beginnen. Organisationen können deren Dokumentenprozesse beschleunigen, indem sie die automatische Konvertierung auch über mehrere Kanäle außerhalb der Ordnerhierarchie anstoßen. Anstatt Ihre Prozesse an Ihre Dokumentenkonvertierungslösung anzupassen, sollte sich Ihre Konvertierungsplattform an Ihre Prozesse anpassen.

    Der Rendition Server richtet sich an moderne Unternehmen. Er lässt sich benutzerdefiniert einrichten, so dass die Verarbeitung auf verschiedene Arten eingeleitet werden kann. Der Rendition Server bietet Befehlszeilenzugriff, offene Schnittstellen und Watch-Folder-Modus. Weitere individuell anpassbare Optionen ermöglichen mehr Flexibilität. Die Software kann beispielsweise aufgerufen werden, wenn E-Mails mit Anhängen von einer definierten E-Mail-Adresse empfangen werden. Bei Erhalt werden diese Dokumente automatisch, gemäß der vom Administrator festgelegten Kriterien konvertiert.

    Mit einer responsiven Web-Service-Schnittstelle können sowohl mobile als auch Desktop-Benutzer über einen sicheren Webbrowser schnell mit der Plattform interagieren, ohne einen spezifischen Client-seitigen Rechner zu verwenden. Der Rendition Server passt sich den Anforderungen Ihres Konvertierungsworkflows an, nicht umgekehrt.

    Foxit PDF Expertise und Agile Entwicklung

    Bei Foxit können Sie sich auf ein internes Expertenteam für PDF-Technologie verlassen. Daher muss sich Ihre IT-Abteilung nicht um eine oftmals ineffektive Kommunikation mit Drittanbietern und Zwischenhändlern kümmern. Unser Hauptaugenmerk liegt auf Ihrem digitalen Transformationserfolg. Dank agiler Produktentwicklungszyklen erhalten Kunden von Foxit zahlreiche Updates pro Jahr, um sicherzustellen, dass ihre Dokumentkonvertierungsfunktionen immer auf dem neuesten Innovationsstand sind.

    Um den neuen Compliance-Anforderungen entsprechen zu können, die sich mit der Einführung des eJustice Gesetzes in Deutschland ergaben, entschied sich das Bayerische Staatsministerium der Justiz für den Rendition Server. Mit der Möglichkeit, schnell neue Produktfunktionen im eigenen Haus zu entwickeln, hat Foxit die Bedürfnisse der bayerischen Justiz mittels Minor-Release-Versionen integriert. Das half der großen Justizbehörde, ihre eFiling- und Conversion-Anforderungen innerhalb deren umfassenden Netzwerk von Gerichtssystemen zu unterstützen. Lesen Sie mehr über ihren Erfolg in unserer Case Study im nächsten Abschnitt.

    Kernfunktionen der PDF-Verarbeitung

    Der Rendition Server unterstützt umfangreiche Funktionen zur Dokumentenkonvertierung für Unternehmen. Mit vollständig skalierbarer, automatisierter Verarbeitung von einem zentralen Punkt aus, ermöglicht der Rendition Server Ihrem Unternehmen die digitale Umwandlung von Dokumentenprozessen für schnellere und kostengünstigere Abläufe.


    Core PDF Processing Feature Set
    • Branchenführende Dokumentenkomprimierung
    • ISO-kompatible PDF-Konvertierung
    • PDF/A-Konvertierung (einschließlich aller Untertypen wie PDF/A-2u)
    • Optische Zeichenerkennung (OCR)
    • Schwärzung sensibler Daten
  • Auto-Tagging für barrierearme Dokumente
  • PDF-Verschlüsselung und Passwortschutz
  • Zusammenführen und Teilen
  • Barcode-Generierung zur Dokumentenverfolgung
  • Hochspezialisierte und benutzerdefinierte PDF-Verarbeitung
  • Rendition Server verhilft bayerischen Justiz zur eJustice-Compliance

    Das Bayerische Staatsministerium der Justiz ist als Ministerium zuständig für die Justizbelange des Freistaats Bayern. Um den Compliance-Anforderungen des deutschen eJustice Gesetzes gerecht zu werden, entschied sich die bayerische Justizbehörde für den Einsatz des Foxit Rendition Servers. Lesen Sie die nachfolgende Success Story und erfahren Sie, wie der Rendition Server eine behördenweite Dokumentenkonvertierung über eine Vielzahl an Eingabekanälen und IT-Systemen ermöglicht.

    PDF kostenlos downloaden >>

    Flexible Lizenzierungsmodelle für den Rendition Server

    Durch die unterschiedlichen Lizenzmodelle – einschließlich projektbasierten, jährlichen, unlimierten und mehr – ist der Rendition Server flexibel genug, um jeglichen Projektanforderungen zu enstprechen. Unsere Lizenzmodelle können auf verschiedene Weise kombiniert werden, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

    Volume Pack

    Annual Volume

    Server

    Partners

    Einmalige Verarbeitung einer bestimmten Anzahl von Seiten

    Wiederkehrende Dokumentenkonvertierungs-Prozesse für den täglichen Bedarf

    Zeitlich unbegrenzte und volumenbasierte Lizenz

    Verwenden Sie die Gesamtzahl der lizenzierten Server

    Flexible Lizenzmodelle, die auf die Vermarktungsstrategie unseres Partners abgestimmt sind

    Ideal für:

    Projektbasierte Dokumentenverarbeitung

    Migrationsprojekte

    Konvertierung alter Papierarchive

    Abbau von Auftragsrückständen

    Ideal für:

    Unterstützung laufender Dokumentenprozesse

    Verarbeitung von Rechnungen

    Laufende Komprimierungsprojekte Ihrer Dokumente

    Ideal für:

    Scan-Dienstleister , Unternehmen und Organisationen, die nur einmalig in ihren Dokumentenkonvertierungs-Workflow investieren möchten, um ihre Kosten signifikant zu reduzieren.

    Ideal für:

    Anbieter von Document Processing Services

    Anbieter von Software-as-a-Service

    Unabhängige Software-Hersteller und Hardware-Anbieter

    Channel-Partner und Vertriebspartner

    Informationen:

    Lizenz ohne zeitliche Limitierung. Zu jeder Zeit immer wieder aufladbar und mit den neuesten Software-Versionen kompatibel. Nur auf der Windows-Plattform verfügbar.

    Informationen:

    Wenn ein Unternehmen die Auslastung seines jährlichen Seitenkontingents erreicht, kann es das Annual Volume Modell mit einem zusätzlichen Volume Pack Modell als Reserve kombinieren. Nur auf der Windows-Plattform verfügbar.

    Informationen:

    Durch die Lizenzierung zusätzlicher Server, kann der Rendition Server pro Monat Millionen bis hin zu Milliarden Seiten verarbeiten. Nur auf der Windows-Plattform verfügbar.

    Informationen:

    Foxit ist an strategischen, langfristigen Partnerschaften interessiert, die auf den Erfolg der Partner ausgerichtet sind!

    Architektur

    Rendition Server Technical Architecture

    Diagramm der technischen Architektur der PDF-Konvertierungsplattform Rendition Server.


    Wie es funktioniert

    Jeder Konvertierungs-Job beginnt mit dem Senden einer Anfrage an den Konvertierungs-Web-Service. Eine Anfrage enthält Beschreibungen zum Input und Output, sowie die ausgewählte Strategie und die vom Auftraggeber hinzugefügten Anforderungen. Jede Strategie definiert, welcher Prozess ausgeführt werden soll und mit welchen Standard-Anforderungen. Um ein tieferes Verständnis über die technische Architektur des Rendition Server zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte über den untenstehenden Kontakt-Button.

    Technische Fragen? Wir helfen gerne.


    Schreiben Sie uns

    Produktspezifikationen

    Schnittstellen
    • Conversion Web-Service: SOAP
    • O&M Web-Service: REST/JSON
    Unterstützte Eingangsformate
    • TIFF (inklusive TIFF mit JPEG Kompression)
    • JPEG, BMP, PNG, GIF, PDF
    • MS Office: Word, Excel, PowerPoint
    • Open Office: Writer, Calc, Impress
    • E-Mail: EML, MSG, mit Anhängen in den unterstützten Formaten
    • ASCII text, HTML
    Verarbeitung Bilddaten

    Preisgekrönte Foxit Mixed-Raster-Content Kompressionstechnologie (MRC Layer Verfahren)

    • JPEG 2000-Kompression für Image-Layer und JBIG2-Kompression für schwarz/weiße Inhalte und Texte
    • PDF- und PDF/A-konform
    Texterkennung
    • Leistungsstark durch die preisgekrönte OCR-Technologie von Nuance®
    • Mehr als 120 erkennbare Sprachen
    • Erstellung volltextdurchsuchbare PDF- und PDF/A-Dateien
    PDF/A – Eingebettete Dateien
    • Erstellung FeRD-kompatibler PDF/A-3 Dateien mit eingebetteten ZUGFeRD-XML und XMP-Metadaten
    Konformität
    • ISO 19005-1 kompatibles PDF/A-1a und -1b
    • ISO 19005-2 kompatibles PDF/A-2u und -2b
    • ISO 19005-3 kompatibles PDF/A-3u und -3b
    • TAA-Konformität

    Systemanforderungen

    Unterstützte Betriebssysteme:
    • Microsoft® Windows® Server 2012 R2 oder 2016 (64-bit)
    Hardware:
    • CPU: Intel/AMD oder kompatible 64-bit Prozessoren, multi-core
    • RAM: Mindestens 4 GB pro Core
    • Schneller Speicher für Cache und Swap
    • Eine Standardinstallation benötigt 500 MB an Speicherplatz.
    • Es handelt sich hierbei um die absoluten Mindestvoraussetzungen für die Installation. Anforderungen für den Produktivbetrieb werden individuell definiert.
    Software:
    • Microsoft® IIS 7.5 oder neuer mit ASP.NET 4
    • Microsoft® SQL Server 2008 oder neuer
    • Microsoft®.NET Framework 4.6
    • Microsoft® Office: 2010 oder 2013
    • Apache OpenOffice 4.x oder LibreOffice 6x

    Technische Fragen? Wir helfen gerne.


    Schreiben Sie uns

    Unsere Kunden

    Foxit Client Logos