Konformität mit Section 508 (Barrierefreiheit)

Section 508 ist ein Standard, der die Anforderungen hinsichtlich der Barrierefreiheit für Software und andere Elektro- und Informationstechnologie festlegt. Er wurde gesetzlich verfügt, um Barrieren in der Informationstechnologie zu beseitigen, um Menschen mit Behinderungen neue Chancen zu eröffnen und um die Entwicklung von Technologien zu fördern, mit denen diese Ziele umgesetzt werden können.

Section 508 legt Anforderungen für Elektro- und Informationstechnologie fest, die von der Regierung entwickelt, gewartet, beschafft oder verwendet wird. Die Elektro- und Informationstechnologie von Regierungsbehörden sollte Menschen mit Behinderungen zugänglich sein.

Voluntary Product Accessibility Template

Voluntary Product Accessibility Template (VPAT), entwickelt vom Information Technology Industry Council (ITIC), ist ein standardisiertes Formular, das es Behörden beim Vertragsabschluss ermöglichen soll, die Verfügbarkeit kommerzieller, barrierefreier Elektronik- und IT-Produkte sowie Dienstleistungen vorläufig zu bewerten.

Das folgende VPAT-Dokument zeigt, wie Foxit-Produkte den wichtigsten Richtlinien von Abschnitt 508 des Rehabilitation Act gerecht werden.

Der Foxit Reader & PhantomPDF 10.x-Bericht basiert auf der ITI VPAT 2.x® -Vorlage die Informationen zu dem überarbeiteten Section 508-Standard vom Januar 2017 und Korrekturen an der ICT Final Rule vom Januar 2018, den Standards zur Barrierefreiheit von Webinhalten 2.0 AA und dem EN 301 549-Standard enthält.

Foxit Reader & PhantomPDF 10.x

Foxit Reader 9.X (VPAT 1.0)

Foxit PhantomPDF 9.X (VPAT 1.0)

Foxit Reader 8.X (VPAT 1.0)

Foxit PhantomPDF 8.X (VPAT 1.0)

PhantomPDF testen

Kostenlos für 14 Tage

Hilfe erhalten

Wozu einen PDF-Editor?

Zehn Gründe, warum man einen PDF-Editor verwenden sollte

Mehr erfahren

Welcher PDF-Editor ist der Richtige?

Dieses Video soll Ihnen die Entscheidung erleichtern

Jetzt ansehen

PhantomPDF – Übersicht

Video mit Produktdemo anzeigen

Demo anschauen