Foxit Datenschutzerklärung


Wir von Foxit Software legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Um zu gewährleisten, dass Sie im vollen Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf der Foxit Website Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist die

Foxit Software Inc.

41841 Albrae Street

Fremont, CA 94538

Vereinigte Staaten von Amerika

Tel.: +1 866-680-3668

E-Mail: privacy@foxitsoftware.com

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen oder der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischer Adresse bzw. Telefonnummer sowie unter der E-Mail-Adresse privacy@foxitsoftware.com (Stichwort "z. Hd. Datenschutz-beauftragter") erreichbar.

Bei Fragen spezifisch zum Thema Datenschutz gemäß des Datenschutzes in der EU und deren Mitgliedstaaten wenden Sie sich bitte an unseren europäischen Vertreter:

Foxit Europe GmbH

Neue Kantstraße 14

14057 Berlin

Deutschland

E-Mail: dataprotectionEU@foxitsoftware.com

Tel.: +49 30 39 40 50-50

Fax: +49 30 39 40 50-99

2. Allgemeine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden die folgenden Informationen ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie,
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wenn Sie sich auf der Foxit Website registrieren, um Software herunterzuladen, ein Webinar anzusehen, Preisinformationen zu erhalten, einen Vertriebsmitarbeiter bitten Sie zu kontaktieren oder aus anderen Gründen, werden aufgrund Ihrer Angabe die folgenden Informationen über Sie erhoben:

  • Vor- und Nachname,
  • Name des Unternehmens,
  • E-Mail,
  • Telefonnummer,
  • Anzahl der benötigten Lizenzen,
  • Oder andere Informationen je nach Grund für Ihre Anfrage.

Die erwähnten Daten werden von uns zu den folgenden Zwecken erhoben:

  • Um für Vertriebs- und Marketingzwecke Ihren Anfragen nachgehen zu können und Ihre Fragen mit Hilfe von zusätzlichen Informationen bedarfsgerecht beantworten zu können.

Rechtsgrundlage für die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung ist die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. 

3. Datenverarbeitung im Rahmen der Vertragsabwicklung

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs bzw. Ihres Abonnements, einschließlich eventuell im Rahmen späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste sowie für die technische Administration. Betroffen hiervon sind die nachfolgenden Daten:

  • Ihr Name,
  • Ihre Anschrift,
  • Ihre Telefonnummer,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Der Arbeitgeber (soweit angegeben),
  • Die Berufsbezeichnung (soweit angegeben),
  • Zahlungsinformationen, wie etwa Ihre Bankkonto- oder Kreditkartendaten (soweit angegeben).

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Beispielsweise erhalten im Rahmen der Bestellabwicklung die hier eingesetzten Dienstleister (wie etwa Paypal oder Banken) die notwendigen Daten, um den Bestell- und Auftragsvorgang abzuwickeln. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet. Die korrekten Namens-, Adress-, Kontakt- und Zahldaten benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Bestellung. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Ferner erhalten Sie über Ihre E-Mail-Adresse die Bestellbestätigung samt Rechnung. Angaben zum Arbeitgeber und der Berufsbezeichnung sind erforderlich, um Ihnen weiterführende Dienstleistungen, wie z.B. Support und Follow-ups, angemessen gewährleisten zu können.

Rechtsgrundlage für die in dieser Ziffer beschriebene Datenverarbeitung ist die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

4. Anlegen eines Foxit-Kontos

Sofern Sie ein Foxit-Konto anlegen, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse außerdem als Login hierfür. Die Erstellung eines Foxit-Kontos ist freiwillig und zur Nutzung und/oder zur Bestellung von Produkten nicht erforderlich. Ein Foxit-Konto ermöglicht Ihnen jedoch das kostenlose Herunterladen von Testversionen und den Zugriff auf Ihre bisherigen Bestellungen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung.

5. Einsatz eigener Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum (in der Regel 30 Tage) auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und um unser Angebot zu Optimierungs-Zwecken auszuwerten (siehe Ziff. 3). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Wir wollen Ihnen durch den Einsatz unserer Cookies eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, welche gleichzeitig die Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Datenverarbeitung darstellt.

6. Einsatz von Web Analytics und weiteren Diensten

Durch den Einsatz von Web Analytics und den weiteren hier benannten Diensten wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Wir setzen die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden und nachfolgend genannten Tracking-Tools zu entnehmen. Rechtsgrundlage für die im folgenden Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website. Wegen weiterer Einzelheiten zu unserem berechtigten Interesse wird auf die Beschreibung in den nachfolgenden Diensten verwiesen.

a. Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc.(https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden "Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 5) verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wie:

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • besuchte Seiten.

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Diese Informationen werden gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b.Google AdWords Conversion-Tracking
Zur statistischen Erfassung der Nutzung unserer Website sowie zur Optimierung und Auswertung dieser, wird auf dieser Website ferner das Tool Google Conversion-Tracking der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") genutzt. Hierbei wird von Google AdWords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Nach 30 Tagen verlieren diese Cookies ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des AdWords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. AdWords erfasst die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "https://services.google.com/sitestats/en.html" blockiert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

c. HubSpot
Auf dieser Website wird die Marketing-Software HubSpot des Unternehmens HubSpot, Inc. (25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA) eingesetzt. Zur Erhebung von Daten verwendet Hubspot ein Cookie, welches auf dem Rechner des Benutzers abgelegt wird. Folgende Daten werden erhoben: Informationen über den von Ihnen genutzten Computer und Ihren Besuch auf unserer Website, insbesondere Ihre IP-Adresse, Ihre besuchten Seiten, den von Ihnen eingesetzten Browser, Referral Source und die Länge der Dauer Ihres Besuchs auf der Website. Diese Informationen werden auf einem Server des Unternehmens HubSpot, Inc. gespeichert. Wenn Sie sich über ein Web-Formular für eines unserer Angebote registrieren, werden Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Unternehmensname, Adresse, Telefonnummer erhoben und gespeichert. Wir verwenden die Daten nur für statistische Auswertungen, um einen reibungslosen Betrieb des Angebotes sicherzustellen und es laufend zu optimieren. Ferner verwenden wir die Daten zur Optimierung der Marketing-Maßnahmen. Wir versichern, dass Ihre Daten nur in Datenbanken von HubSpot gespeichert und nicht an sonstige Dritte weitergegeben werden. Zu den personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, zählen auch solche Informationen, die über Sie im Internet öffentlich verfügbar sind und die HubSpot ebenfalls speichert. Falls Sie eine Erfassung durch HubSpot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich HubSpot dem EU-US Privacy Shield. unterworfen. Weitere Informationen zum Thema "HubSpot und Datenschutz" finden Sie unter https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

d. Act-On
Wenn Sie das Formular für den Newsletter oder Software-Download auf unserer Website ausfüllen, werden Ihre Angaben von der Firma Act-On Software, Inc. (8300 SW Creekside Place, Suite 250, Beaverton, Oregon 97008, USA) in unserem Auftrag dazu genutzt, Ihnen über unseren Newsletter und anderweitige automatisierte E-Mails weitere Informationen zur heruntergeladenen Software und damit verbundenen Dienstleistungen zuzuschicken. Sie können dem Versand des Foxit-Newsletters jederzeit widersprechen (vgl. hierzu unter Ziffer 12).

Des Weiteren verwendet Act-On Software, Inc. in unserem Auftrag die Angaben im Download-Formular, um Ihre weitere Nutzung unseres Portals zu analysieren. Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit Ihrer Person verknüpft und gespeichert. So können wir Ihnen speziell auf Wunsch auf Ihr Interesse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen. Dieser Nutzung Ihrer Daten können sie jederzeit widersprechen.

Wir arbeiten bei der Erfassung und Speicherung Ihrer Daten mit dem externen Service Act-On zusammen. Nähere Angaben zu den von Act-On Software, Inc. eingesetzten Technologien finden Sie in der Datenschutzerklärung von Act-On unter https://act-on.com/privacy-policy-summary sowie unterhttps://www.act-on.com/about-us/digital-compliance/.

e. Pardot
Bei der Registrierung über das Formular auf unserer Website werden Ihre Angaben in unserem Auftrag von der Marketing-Automatisierungs-Software Pardot – eine Tochtergesellschaft der Salesforce Inc. (Salesforce.com, Inc., The Landmark at One Market, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA) – genutzt, um Ihnen über unseren Newsletter und anderweitige automatisierte E-Mails weitere Informationen zur heruntergeladenen Software und damit verbundenen Dienstleistungen zuzuschicken. Sie können dem Versand von Foxit E-Mails jederzeit widersprechen (vgl. hierzu unter Ziffer 12).

Darüber hinaus verwendet Salesforce.com, Inc. die Angaben aus dem Download-Formular in unserem Auftrag, um Ihre weiterführende Nutzung unseres Portals zu analysieren. Bestimmte Nutzungsdaten werden mit Ihrer Person verknüpft und gespeichert. Auf diese Weise können wir Ihnen speziell auf Ihr Interesse und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen. Dieser Nutzung Ihrer Daten können sie jederzeit widersprechen.

Wir arbeiten bei der Erfassung und Speicherung Ihrer Daten mit dem externen Service Salesforce.com zusammen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter den Informationen zur digitalen Richtlinienkonformität von Salesforce und in ihren Datenschutzrichtlinien.

Nähere Angaben zu den von Salesforce.com, Inc. eingesetzten Technologien finden Sie in der Datenschutzerklärung von Salesforce unter https://www.pardot.com/legal/.

f. AdRoll
Diese Website verwendet die Retargeting-Software der AdRoll, Inc. (2300 Harrison St, San Francisco, CA 94110, USA). Während des Besuchs auf dieser Website, werden Cookies auf dem Nutzergerät gespeichert, die uns helfen die Nutzerinteressen besser zu verstehen. Unser Partner für Display-Werbung, AdRoll, ermöglicht es uns sodann unsere Werbeanzeigen auf Websites Dritter zu zeigen, basierend auf den Nutzerinteressen ("Retargeting-Kampagnen"). Selbstverständlich erfolgt die Verwendung der Retargeting-Technologie unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Mehr Informationen über AdRoll einschließlich einer Beschreibung zur Deaktivierung des Dienstes können Sie unter https://www.adrollgroup.com/de-DE/privacy finden.

g. Bing Ads
Weiter wird auf unserer Website die Software Bing Ads von Microsoft genutzt (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Bing Ads setzt auf Ihrem Computer ein Cookie, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Über diese Information erfährt Foxit, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion-Seite) erreicht hat. Bing Ads erfährt dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Microsoft dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers (wie oben beschrieben) verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung und die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem Sie die personalisierten Anzeigen auf de Widerspruchsseite von Microsoft deaktivieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacy.

h. Hotjar
Diese Website verwendet zudem die Web-Analytics-Software von Hotjar Ltd. (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta), um statistische Daten über die Nutzung unserer Website zu erheben. Mit Hilfe dieses Tools werden Besucher-Informationen erhoben und an Hotjar-Server übermittelt. Die Technologie ermöglicht die Aktivitäten des Benutzers während des Besuchs auf unserer Website zu erheben, zu analysieren und zu visualisieren. Beispielsweise haben wir die Möglichkeit anhand einer "Heatmap" zu erkennen, welche Bereiche unserer Website am häufigsten besucht und angeklickt werden. Hierfür werden entsprechende Cookies an Hotjar übermittelt. Hotjar Ltd. kann in bestimmten Browser-Einstellungen eine Datensammlung und Datenspeicherung erheben. Die Datenerhebung durch Hotjar kann auf allen von uns oder anderen Anbietern betriebenen Websites, die Hotjar einsetzen, durch Ihren Widerspruch (sog. Opt-out) deaktiviert werden. Nähere Erläuterungen sowie eine Funktion zur Erklärung Ihres Widerspruchs finden Sie auf der Widerspruchsseite von Hotjar. Daneben unterstützt Hotjar die sog. Do-Not-Track-Funktion Ihres Browsers. Falls Sie diese in ihrem Browser aktivieren, wird Hotjar keine Daten erfassen. Eine Anleitung für die verschiedenen Browser finden Sie auf der Website von Hotjar.
Weitere Hinweise zu Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/legal/compliance/gdpr-commitment sowie unter https://www.hotjar.com/privacy.

i. Stripe
Foxit verwendet den Online-Zahlungsdienst Stripe (Stripe, Inc. 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA). Der Service ermöglicht Foxit die Abwicklung von wiederkehrenden Zahlungen durch monatliche und jährliche Abonnements der Foxit-Produkte sowie die Speicherung notwendiger Abrechnungsinformationen, die von dem Kunden bereitgestellt wurden, um erfolgreiche Transaktionen zu gewährleisten. Ihre Daten werden durch Stripe in den Vereinigten Staaten gehostet. Die Datenverarbeitung durch Stripe findet teilweise auf Servern in den USA statt. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Stripe dem EU-US Privacy Shield. unterworfen. Der Einsatz eines externen Zahlungsdienstleisters beruht auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen mit Stripe eine zusätzliche Zahlungsoption anbieten zu können. Weitere Informationen zu Stripe finden Sie unter https://stripe.com/de/privacy.

j. Salesforce.com
Wir nutzen den Dienst Salesforce.com als Managementsystem für unsere Kundenkontaktdaten (Salesforce.com, Inc., The Landmark at One Market, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA). Der Dienst ermöglicht uns die Aufzeichnung von Kontaktdaten von Kunden und potenziellen Kunden. Eine begrenzte Anzahl autorisierter Mitarbeiter hat soweit notwendig Zugriff auf die Datenbank, um nach Geschäftsinformationen über Kunden und potenzielle Neukunden zu suchen. Ihre Daten werden durch Salesforce in den Vereinigten Staaten gehostet. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Salesforce dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Weitere Informationen zu Salesforce.com finden Sie unter https://www.salesforce.com/company/privacy/.

7. Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Youtube, LinkedIn und Google+ für werbliche Zwecke ein, um Foxit hierüber bekannter zu machen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a. Facebook Connect
Diese Website nutzt den Dienst "Facebook Connect" des Anbieters Facebook Inc. (1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Bei der Nutzung von Facebook Connect werden Facebook Profildaten und auf Facebook öffentliche Daten aus Ihrem Facebook-Profil an diese Webseite übertragen. Umgekehrt können auch Daten von der Foxit Website an Ihr Facebook-Profil übertragen werden. Ihre übertragenen Daten werden von Foxit zum Zwecke der Registrierung auf der Foxit Plattform gespeichert und verarbeitet. Mit der Registrierung auf unserer Webseite über Facebook Connect, stimmen Sie der Übertragung von Profildaten aus Ihrem Facebook-Profil an Foxit sowie der Übertragung von Daten zur Nutzung von Foxit an Facebook zu. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
Weitere Informationen zu Facebook Connect und den Privatsphäre-Einstellungen können Sie den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen von Facebook unter http://www.facebook.com/policy.php entnehmen.


b. Twitter
Auf unserer Website sind Plug-ins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plug-ins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter "tweet-Button" anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

c. Google+
Die Website bietet die Möglichkeit, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden (Google Sign-In for Websites). Es handelt sich um einen Dienst der Google Inc., (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google")). Sofern Sie diese Funktion nutzen möchten, werden Sie zunächst auf eine Google-Website weitergeleitet. Dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anzumelden. Wir nehmen von Ihren Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Im Anschluss werden Ihre Google-Kontaktinformationen an uns übermittelt, wenn Sie diesen Vorgang mit der Schaltfläche "Anmelden" bestätigen.

Eine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihrem Google-Account findet nicht statt. Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den "+1"-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google: https://policies.google.com/privacy.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plug-ins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Skript-Blocker "NoScript" (http://noscript.net/) Rechtsgrundlage ist die Vertragserfüllung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.
Weitere Informationen zur Anmeldung mit Google und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google.

d. YouTube
Wir nutzen für die Einbindung von Videos u.a. den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die mit einem YouTube-Plug-in versehenen Unterseiten unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plug-in dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos, wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen YouTube-Inhalte geladen, sondern nur der Hinweis auf diese Option (Play-Button) angezeigt. Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Google-Einstellungen für Werbung die Schaltfläche "Personalisierte Werbung im Web" deaktivieren. In diesem Fall wird Google nur nicht-individualisierte Werbung anzeigen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich Google und die Konzerngesellschaft YouTube dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Die Rechtsgrundlage beruht auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung von Video- und Bildinhalten.
Weitere Informationen finden Sie in den auch für YouTube geltenden Datenschutzhinweisen von Google.

e. LinkedIn
Die Website bietet die Möglichkeit, sich mit "Sign In with LinkedIn" anzumelden. Sign In with LinkedIn ist ein Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Ct. Ste. 200 Mountain View, California 94043, USA ("LinkedIn"). Sofern Sie diese Funktion nutzen möchten, werden Sie zunächst auf LinkedIn weitergeleitet. Dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anzumelden. Wir nehmen von Ihren Anmeldedaten selbstverständlich keine Kenntnis. Wenn Sie diesen Vorgang mit der Schaltfläche "Einloggen und erlauben" bestätigen, werden im Anschluss Ihre LinkedIn-Kontoinformationen an uns übermittelt.

Eine dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihrem Account bei LinkedIn findet nicht statt. Weitere Informationen zu Sign In with LinkedIn und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von LinkedIn.

8. Serverstandort

Einen Überblick über die Unternehmensgruppe von Foxit einschließlich der Tochterunternehmen ist unter https://www.foxitsoftware.com/company/contact.php zu finden. Die Server, auf denen die Nutzerdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden, befinden sich in den USA. Jedoch kann es zuweilen erforderlich sein, Ihre Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe oder an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie die Foxit-Plattform nutzen, gestatten Sie uns, Ihre Daten in die USA und möglicherweise in andere Länder zu übertragen, zu speichern und zu verarbeiten. Die Gesetze dieser Länder können von den an Ihrem Wohnort geltenden Gesetzen abweichen. Durch die Nutzung der Foxit-Plattform stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten in diese Länder zu.

9. Registrierung

Innerhalb der Europäischen Union verwenden wir für alle Registrierungen auf unserer Website das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Anschluss der Registrierung auf unserer Website werden wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie zusätzliche Informationen von Foxit per E-Mail erhalten möchten. Der Link leitet Sie zu einem Einstellungs-Manager weiter, über den Sie entscheiden können, welche Art von Informationen Sie von uns erhalten möchten.

Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt keine Informationen per E-Mail mehr von uns erhalten wollen, können Sie sich jederzeit abmelden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. In den Foxit E-Mails finden Sie einen Abmelde-Link. Sollten Sie sich dafür entscheiden, sich abzumelden, werden wir daraufhin Ihre E-Mail-Adresse aus unserem Verteiler löschen.

10. Betroffenenrechte

Im Zusammenhang mit der hier dargestellten Datenverarbeitung, steht Ihnen das Recht zu:

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • Unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit betreffend Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben. Sie haben das Recht diese in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • Sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unserer Niederlassung in Berlin (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin) wenden.

11.Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Werden personenbezogene Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Sie haben ferner das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an privacy@foxitsoftware.com.

12.Abonnement von E-Mail-Benachrichtigungen

Als Website-Besucher haben Sie die Möglichkeit, unsere Newsletter zu bestellen, sich für Produkt-Downloads anzumelden und/oder E-Mail-Benachrichtigungen mit Informationen zu unseren Produkten und Aktionen zu abonnieren.

Für die Bestellung unserer E-Mail-Benachrichtigungen verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren, d. h. wir werden Ihnen erst dann E-Mails (z.B. Newsletter) zusenden, wenn Sie in unserer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung so lange, bis Sie die E-Mail-Benachrichtigungen abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen Benachrichtigungen per E-Mail zu senden und Ihre Anmeldung des Abonnements nachweisen zu können. Sie können die E-Mails jederzeit wieder abbestellen. Ein entsprechender Abmelde-Link befindet sich in jeder E-Mail. Eine Mitteilung an die oben oder in der Benachrichtigung angegebenen Kontaktdaten (z. B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ebenfalls ausreichend. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wir verwenden in unseren E-Mail-Benachrichtigungen marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den E-Mails gemessen werden können (z. B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die E-Mail-Benachrichtigungen eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse. Wir wollen über unsere E-Mail-Benachrichtigungen möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie die Benachrichtigungen abbestellen oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zu der Interaktion mit unseren E-Mail-Benachrichtigungen werden pseudonym für 30 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

13. Speicherdauer

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

14. Datensicherheit

Sollten Sie ein Foxit-Konto angelegt haben, ist der Zugang zu diesem Konto nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passworts möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen. Des Weiteren verwenden wir das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf die 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns außerdem geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

15. Änderungen, Herunterladen und Ausdrucken dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist zum Zeitpunkt ihres Vorhaltens auf der Website gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der URL, auf welcher Sie sich gerade befinden von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden. Sie können sich diesen Text dazu auch im PDF-Format herunterladen. Zum Betrachten und Ausdrucken von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader. Auf unserer Website können Sie sich den Foxit Reader kostenlos herunterladen.