Export Compliance Informationen

Die folgenden Richtlinien entsprechen den Gesetzen der USA und beziehen sich auf den Export von Waren zu Bestimmungsorten außerhalb des ursprünglichen Erwerbslandes. Diese Informationen sind möglicherweise für Ihre Versanddokumentation, Buchführung oder Lieferberichte erforderlich.

Foxits ECCN erhalten

Wenn Foxit Waren an Orte außerhalb des ursprünglichen Erwerbslandes exportiert werden, sind die Export Control Classification Number (ECCN) und Lizenzinformationen erforderlich, um die vorgeschriebenen Exportdokumente zu vervollständigen. Foxits nachfolgende Produkt-Export-Information beinhaltet die Produktnamen, die Versionsnummern, die Lizenzausnahmecodes und ECCNs.

  • Die ECCN ist ein fünfstelliges alphanumerisches Zeichenklassifizierungssystem zur Bestimmung der US-amerikanischen Exportlizenzbestimmungen. Die ECCN stellt eine bestimmte Ware dar, die vom U.S. Bureau of Industry and Security (BIS; ehemals Bureau of Export Administration) festgelegt wurde.

Das System zur automatischen Klassifizierung von Waren (Commodity Classification Automated Tracking System, CCATS) ist ein alphanumerischer Code, der vom Bureau of Industry and Security (BIS) für Produkte vergeben wird, die gemäß der Export Administration Regulations (EAR) klassifiziert wurden. Softwareunternehmen stellen die CCATS-Nummer bereit, da bei einigen Exporten von Verschlüsselungstechnologien vorausgesetzt wird, dass der Exporteur zweimal pro Jahr Lieferberichte an das BIS weitergibt. Die CCATS-Nummer zählt zu einem der obligatorischen Bestandteile für die Berichterstattung.

Produkt-Export-Imformation

FOXIT PRODUKTE ECCN LIZENZAUSNAHME CCATS NUMBER
Foxit Reader 5D992 NLR
Foxit PhantomPDF Standard 5D992 NLR
Foxit PhantomPDF Business 5D992 NLR
Foxit PDF IFilter 5D992 NLR
Foxit PDF Security Suite 5D002 ENC/Uneingeschränkt
Foxit Reader for Windows Mobile 5D992 NLR
Foxit Mobile PDF 5D992 NLR
Foxit PDF SDK ActiveX 5D992 NLR G149768
Foxit Embedded PDF SDK 5D992 NLR G149768
Foxit PDF SDK DLL 5D992 NLR G149768

Gesetzliche Beschränkungen für den Export von Foxit Produkten

Foxit Produkte unterliegen den Exportbeschränkungen nach US-Recht, da einige Softwareanwendungen Verschlüsselungstechnologien enthalten können. Diese Beschränkungen werden vom Bureau of Industry and Security (BIS) bereitgestellt und durchgesetzt, das bestimmte Exportbeschränkungen auf Waren, Software und Technologien festlegt. Bitte beachten Sie, dass Endnutzer, Endbenutzung und Bestimmungsland Ihre Exportlizenzbestimmungen beeinflussen können. Letztendlich sind Sie für den Export von Foxit Produkten entsprechend der Export Administration Regulations (EAR) 15 Code of Federal Regulations verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die EAR und andere geeignete Quellen zu konsultieren, bevor Sie Foxit Produkte vertreiben oder importieren.
Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an sales@foxitsoftware.com.