Foxit Reader – Versionsverlauf

Version 9.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 9.0

  • Mehr Barrierefreiheit
    Verwenden Sie Tastaturkürzel zum Zugriff auf Befehle oder zum Durchführen einiger Aktionen, was die Barrierefreiheit verbessert und das Lesen und Arbeiten mit PDF-Dateien erleichtert.
  • Umbruch bei Vergrößerung
    Neuer Zeilenumbruch bei einer PDF-Datei, um sie vorübergehend in einer einzelnen Spalte in der Breite des Dokumentfensters darzustellen. Dadurch ist das Dokument einfacher zu lesen, wenn es auf einem Standardbildschirm vergrößert wird, da zum Lesen nicht mehr horizontal gescrollt werden muss.
  • Befehl suchen
    Suchen Sie einen Befehl, indem Sie den Befehlsnamen eingeben. Damit haben Sie Funktionen sofort zur Hand.
  • Hilfecenter
    Zugang zu einem Hilfecenter, um Benutzern das Suchen und Finden in der Online-Hilfe zu erleichtern.
  • Erweiterter Schutz – nur in Foxit Reader (MSI-Paket) verfügbar
    • Schützen Sie Ihre Unternehmensdaten mit Windows Information Protection (WIP), um vor potenziellen Datenlecks zu schützen, ohne die Tätigkeiten der Mitarbeiter zu beeinträchtigen.
    • Schützen Sie PDF-Dateien unter Verwendung der Microsoft-Spezifikation PDF V2 IRM.
    • Verbesserter Foxit RMS-Schutz, um die RMS-geschützten Dateien an PDF 2.0 anzugleichen.
  • Unterstützung von Beschnittmarken und Überdruck-Simulation
    • Platzieren Sie eine Beschnittmarke an jede Ecke des Beschnittsfelds, um die Begrenzungen des PDF-Beschnittsfelds für den Druck anzugeben.
    • Simulieren von Überdruckeffekten für die Composite-Ausgabe.
  • Digitale Signaturen
    • Unterstützung für den Export digitaler IDs in .fdf-Dateien.
    • Ermöglicht Benutzern das Angeben der Schriftart und der Schriftgröße und Berücksichtigung der Versionsnummer der Foxit-Anwendung beim Design der Darstellung einer digitalen Signatur.

Verbesserungen in Foxit Reader 9.0

  • Verbesserungen bei Kommentaren
    • Zusammenfassen und Exportieren des markierten Texts in eine TXT-Datei.
    • Formatieren des Texts im Kommentar-Popup-Feld.
    • Benutzer können jetzt durch die neuen Kommentarstatuszustände – „Zurückgestellt“ und „Zukünftig“ – die Kommentare nachverfolgen, für die weitere Aktionen erforderlich sind, und Kommentare des ursprünglichen Autors filtern.
  • Erweiterte Suche
    • Markieren aller Suchergebnisse in einer PDF-Datei.
    • Suche nach Instanzen, die einem der Schlüsselwörter entsprechen.
  • Optimieren des PDF-Scanvorgangs
    Optimieren des PDF-Scanvorgangs und Benutzern ermöglichen, die Scanergebnisse als neue PDF-Datei auszugeben an eine vorhandene PDF-Datei anzuhängen.
  • Verbesserungen am PDF-Formular
    • Anzeigen und Drucken des 2D-Barcodes in statischen XFA-Formularen.
    • Beim Kopieren und Einfügen von Text aus Microsoft Word in ein Formulartextfeld in Foxit Reader werden die Schriftarteigenschaften beibehalten.
    • Ermöglicht Benutzern das Importieren von Formulardaten aus einer CSV-Datei.
  • Verbesserte ConnectedPDF-Funktionen, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
  • Weitere Verbesserungen für eine einfachere Nutzung.

Behobene Fehler in Foxit Reader 9.0

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.3.2

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.3.2

  • Der Foxit Reader PDF Drucker in Version 8.3.1 konnte bestimmte Elemente nicht normal drucken. Dieses Problem wurde behoben.
  • Wenn die Anwendung nicht im sicheren Lesemodus ausgeführt wird, könnte sie einem Sicherheitsrisiko durch Einschleusung von Befehlen bei Missbrauch des JavaScript-Aufrufs app.launchURL zum Ausführen eines lokalen Programms ausgesetzt sein. Dieses potentielle Problem wurde behoben. (ZDI-CAN-4724)
  • Wenn die Anwendung nicht im sicheren Lesemodus ausgeführt wird, könnte sie einem Sicherheitsrisiko durch Schreiben beliebiger Dateien bei Missbrauch des Funktionsaufrufs this.saveAs zum Verschieben einer Datei in das lokale Dateisystem ausgesetzt sein. Dieses potentielle Problem wurde behoben. (ZDI-CAN-4518)
  • Wenn die Anwendung nicht im sicheren Lesemodus ausgeführt wird, könnte sie einem Sicherheitsrisiko durch Schreiben beliebiger Dateien bei Missbrauch des Funktionsaufrufs createDataObject zum Erstellen einer beliebigen ausführbaren Datei im lokalen Dateisystem ausgesetzt sein. Dieses potentielle Problem wurde behoben.
  • Wenn die Anwendung nicht im sicheren Lesemodus ausgeführt wird, könnte sie einem Sicherheitsrisiko durch Einschleusung von Befehlen bei Missbrauch des Funktionsaufrufs  xfa.host.gotoURL zum Öffnen einer beliebigen ausführbaren Datei ausgesetzt sein. Dieses potentielle Problem wurde behoben. (ZDI-CAN-5030)

Version 8.3.1

Neue Funktionen und Verbesserungen in Foxit Reader 8.3.1

  • Einfache und sichere Dateifreigabe
    Bietet ein Plugin, mit dem Sie eine Datei freigeben können, indem ein Link zur Datei generiert wird, den Sie per E-Mail senden oder über soziale Medien teilen können. Dank leistungsfähiger Einstellungen behalten Sie die vollständige Kontrolle und können Inhalte schnell, einfach und sicher teilen.
  • Einige Verbesserungen für eine einfachere Nutzung.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.3.1

  • Es wurden einige Probleme behoben, die zu einem langsamen Start von Foxit Reader führen konnten.
  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.3

Neue Funktionen und Verbesserungen in Foxit Reader 8.3

  • Verbesserte Kommentarverwaltung
    Benutzer können Kommentare nach Autor und Status filtern und die Gesamtzahl der Kommentare im Kommentarfenster überprüfen.
  • Hinzufügen und Teilen von Inline-Kommentaren online
    Fügen Sie Inline-Kommentare in PDF-Dokumente an einem bestimmten Ort ein, um diese mit anderen Benutzern online zu teilen und zu diskutieren.
  • ConnectedPDF-Verbesserungen
    Die Abläufe von ConnectedPDF Review und ConnectedPDF Protection wurden neugestaltet, um eine bessere Benutzererfahrung in Dokumentenprüfung und Schutz zu bieten.
  • Einige andere benutzerfreundliche Verbesserungen.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.3

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.2.1

Verbesserungen in Foxit Reader 8.2.1

  • Bietet Benutzern mehr Möglichkeiten, ob eine vorhandene Datei beim Erstellen von PDF-Dateien überschrieben werden soll, z. B. eine Aufforderung zur Umbenennung der PDF-Datei, die den Arbeitsablauf der PDF-Erstellung verbessert.
  • Einige andere benutzerfreundliche Verbesserungen.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.2.1

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.2

Neue Funktionen und Verbesserungen in Foxit Reader 8.2

  • Teilen Sie Kommentare und Diskussionen
    Posten Sie Meinungen oder Ideen zu PDF-Dokumenten in Diskussionsrunden, um sie zu teilen und mit anderen zu diskutieren.
  • Verbesserte Zusammenarbeit mit verbundener Überprüfung
    Alle Kommentare zum PDF-Dokument können auf einen Blick eingesehen und aus einem Kommentar-Dashboard gefiltert werden.
  • Schnelle Webansicht-Unterstützung
    Konvertieren Sie Dateien in linearisierte PDF-Dateien, die geöffnet und angesehen werden können, noch bevor die ganze Datei heruntergeladen wurde.
  • ECM und Netzlaufwerk Unterstützung
    Vorschau von PDF-Dateien in SharePoint und beliebten Netzlaufwerken (Google Drive, OneDrive, Box und Dropbox) im Reader durch automatisches Konvertieren zu PDF.
  • Kontextsensitive Hilfe
    Stellen Sie funktionsbasierte Selbsthilfe-Tools bereit, die einen "Erzähl mir mehr" Link beinhalten, der Sie mit einer Hilfe und Suchfunktion verbinden kann.
  • Foxit Cloud lesen
    Bietet Benutzern ein nahtloses Leseerlebnis auf allen Plattformen und Geräten.
  • Alle veröffentlichten Kommentare können auf dem Desktop und auf mobilen Geräten während der verbundenen Überprüfung synchronisiert werden, sodass Sie keine wichtige Nachricht verpassen.
  • Konvertieren von .xps-Dateien in PDFs

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.2

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.1.4

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.1.4

  • Behob einen Fehler, bei dem der Foxit Reader beim Konvertieren zu PDF innerhalb des Programms oder über das Windows Kontextmenü gescheitert ist.

Version 8.1.1

Verbesserungen in Foxit Reader 8.1.1

  • Foxit Archive Plugin Verbesserungen
    Verbessert den Arbeitsfluss beim Speichern von Änderungen in PDF Dokumenten in Foxit Archive und ermöglicht es dem Nutzer andere Dateiformate mit Foxit Archive zu öffnen.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.1.1

  • Behob mögliche Datumsfehler beim Ausfüllen von bestimmten PDF-Formularen.
  • Behob einen Fehler, bei dem Foxit PhantomPDF nicht reagierte, wenn ein großes eingebettetes Video in einem RMS-geschützten PDF gespielt wird.
  • Behob einen Fehler, bei dem das Speichern von PDF Dokumenten fehlschlug, nachdem wiederholt große Anhänge zum PDF hinzugefügt wurden.
  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 8.1

  • Integriert mit Box
    Integration mit Box ermöglicht es Benutzern, PDF-Dateien, die in der Box gespeichert sind, direkt aus dem Menü „Öffnen“ zu öffnen und Dateien aus dem Menü „Speichern unter“ zu speichern.
  • Foxit Archivintegration
    Integriert mit Foxit Archiv, einer sicheren, cloudbasierten Dokumentenverwaltungslösung. Benutzer können PDF-Dateien in Foxit Archiv einlesen und auslesen, um die Dokumentenzusammenarbeit über Foxit Reader zu vereinfachen.

Verbesserungen in Foxit Reader 8.1

  • Annotierende Erweiterungen
    Verbessert den Workflow aller Annotation-Tools und ermöglicht es Benutzern, Status der Annotationen, die von Anderen in einer gemeinsamen Überprüfung vorgenommen wurden, zu ändern.
  • Unterstützt JavaScript Formular Einreichungsaktionen.
  • Geben oder entziehen Sie anderen ConnectedPDF Dokumentenbesitzern das Recht, eine verbundene Überprüfung mit anderen Nutzern zuzulassen oder neue Versionen zu erstellen.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.1

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.0.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 8.0.2

  • Verwenden Sie die ADAL-Authentifizierung (Active Directory Authentication Library), um sich in Foxit Reader (Enterprise-Paket) bei RMS anzumelden, um PDF-Dokumente zu öffnen/entschlüsseln, ohne dass eine Installation des Microsoft Online Services-Anmeldeassistenten erforderlich ist.

Verbesserungen in Foxit Reader 8.0.2

  • Bietet Verbesserungen bei der ConnectedPDF-Funktion sowie einige Verbesserungen hinsichtlich der Benutzererfahrung.

Behobene Fehler in Foxit Reader 8.0.2

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 8.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 8.0

  • ConnectedPDF – Mehr als PDF
    • ConnectedPDF-Dokument erstellen
    • Neue Version eines ConnectedPDF-Dokuments registrieren
    • Datei anfordern
    • Berechtigungen konfigurieren
    • An verknüpfter Überprüfung ohne Server von Drittanbietern teilnehmen
    • Daten und Einstellungen von Dokumenten auf der Dokument-Startseite steuern
    • Dateizugriffsverlauf und Nachrichten über die persönliche Startseite verwalten
  • Dropbox-Integration
  • Unterstützt den Touchmodus beim Arbeiten mit Touchscreen-Geräten.
  • Konvertieren Sie MSG-Dateien (E-Mails) in PDF-Dateien, indem Sie das Kontextmenü für den rechten Mausklick in Windows Explorer verwenden.
  • Fügen Sie eine Option hinzu, um PDF-Dokumente in regelmäßigen Abständen automatisch zu speichern (für den Fall eines Systemabsturzes oder Stromausfalls).

Verbesserungen in Foxit Reader 8.0

  • Verbesserungen der RMS-Sicherheit (nur bei Paketen für Unternehmen).
  • Beibehalten der Formatierung beim Kopieren von Tabellen aus PDFs.
  • Anzeigen benutzerdefinierter Metadaten in PDF.
  • Drucken von PDF-Abschnitten/Seiten direkt aus den ausgewählten Lesezeichen.
  • Unterstützung für SharePoint 2016-Version.
  • Schneiden, Löschen und Verschieben mehrerer Lesezeichen gleichzeitig.
  • Heften Sie die am meisten verwendeten SharePoint-, OneDrive-, Google Drive- und Dropbox-Ordner an die Fenster Datei > Öffnen/Speichern unter in PhantomPDF an, um schnell auf sie zugreifen zu können.

In Foxit Reader 8.0 behobene Probleme

  • Es wurden einige Probleme im Hinblick auf die Sicherheit und Stabilität behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 7.3.4

In Foxit Reader 7.3.4 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem eine PDF-Datei beim Öffnen entweder nicht erkannt oder beschädigt wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Formularberechnung nicht ordnungsgemäß funktionierte, wenn ein Betragsfeld einen Dezimalbruch enthält, wurde behoben.
  • Es wurden Sicherheitsprobleme behoben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Version 7.3

Neue Funktionen in Foxit Reader 7.3

  • OneDrive- und Google Drive-Integration
  • Wörterzahl
  • Zeitstempel
  • Signaturen mit Zertifikat
  • Bildschirmsperre

Verbesserungen in Foxit Reader 7.3

  • Verbesserungen bei PDF-Signaturen
  • Unterstützung von Microsoft Office 2016
  • Verbesserung bei XFA-Formularen
  • Ansicht mit vertikaler Teilung

In Foxit Reader 7.3 behobene Probleme

  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der die Anwendung unerwartet abstürzen kann, während bestimmte Bilder mit falschen Bilddaten umgewandelt werden.
  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der die Anwendung unerwartet abstürzen kann, wenn bestimmte PDF-Dateien mit falsch formatierten Bildern in einem Datenstromobjekt analysiert werden.
  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der die Anwendung aufgrund eines JBIG2-Lesevorgangs außerhalb des gültigen Bereichs einer Schwachstelle „remote code execution” ausgesetzt sein kann.
  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der die Anwendung der Schwachstelle „XFA FormCalc Replace Integer Overflow” ausgesetzt sein kann.

Version 7.2.8

Behobene Fehler in Foxit Reader 7.2.8

  • Es wurden einige Probleme behoben, um die Benutzerumgebung zu verbessern.

Version 7.2.2

Behobene Fehler in Foxit Reader 7.2.2

  • Das Problem, bei dem Foxit Reader nicht als Standard-PDF-Reader in Windows 10 festgelegt werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Benutzer beim Öffnen, Anzeigen, Schließen und Bearbeiten einer PDF-Datei mit Foxit Reader immer wieder auf einen durch ein ungeeignetes Argument verursachten Fehler stoßen, wurde behoben.
  • Es wurde ein durch Handle-Verlust verursachtes Problem behoben, um Leistung und Zuverlässigkeit zu erhöhen.
  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der die Anwendung einer Verwenden-nach-Freigabe-Schwachstelle ausgesetzt sein könnte, wenn nach Schließen des Dokuments gedruckt oder auf eine Anwendung verwiesen wird.
  • Es wurde eine Sicherheitslücke geschlossen, bei der es aufgrund rekursiver Referenzen zu einem unerwarteten Absturz der Anwendung kommen kann.

Version 7.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 7.2

  • Beteiligen an gemeinsamen Überprüfungen in der Cloud
  • Mustersuche
  • Verbesserte Sicherheitseinstellungen
  • Messungsausrichtungen

In Foxit Reader 7.2 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem PDF-Dateien nicht mit Foxit Reader in Internet Explorer geöffnet werden konnten, wurde behoben.
  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem es beim Öffnen bestimmter XFA-Formulare zu Speicherbeschädigung kommen konnte, was wiederum die Durchführung kontrollierter Abstürze ermöglichte.
  • Das Problem, bei dem der Ordner „Foxit Reader“ nach einer gründlichen Deinstallation auf einem 32-Bit-Betriebssystem reserviert war, wurde behoben.

Version 7.1.5

In Foxit Reader 7.1.5 behobene Probleme

  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem es beim Überprüfen der digitalen Signaturen zu Speicherbeschädigung kommen konnte. Angreifer konnten diese Sicherheitslücke zur Durchführung kontrollierter Abstürze missbrauchen.
  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem es beim Analysieren einer PDF-Datei mit einem ungültigen Stream zu Speicherbeschädigung kommen konnte.

Version 7.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 7.1

  • Seitennavigation im Webbrowser mithilfe von URL-Parametern
  • Hinzufügen von Aufzählungslisten in Freitextanmerkungen
  • PPDF-Dateiverschlüsselung (Pfile-based PDF) (nur Enterprise Reader)

Verbesserungen in Foxit Reader 7.1

  • Verbesserungen bei gemeinsamen Überprüfungen
  • Verbesserungen am PDF-Stempel
  • Speichern und Freigeben von benutzerdefinierten Anmerkungsfarben
  • Vorschau von Signaturen und Stempeln vor der Anwendung
  • Optimieren des PDF-Scan-Arbeitsablaufs
  • Ausweiten der Nutzung von GPO-Vorlagen (nur Enterprise Reader)

In Foxit Reader 7.1 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem die Anwendungsoberfläche bei hohen DPI-Auflösungen verschwommen dargestellt wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem es Benutzern nicht möglich war, mit Foxit Reader an der gemeinsamen Überprüfung von RMS-geschützten Dateien teilzunehmen, wurde behoben.
  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem es beim Konvertieren einer GIF-Datei mit einem ungültigen Wert für die Ubyte-Größe in der DataSubBlock-Struktur zu Speicherbeschädigung kommen konnte, was wiederum die Durchführung kontrollierter Abstürze ermöglichte.

Version 7.0.6

Neue Funktionen in Foxit Reader 7.0.6

  • DPI-kompatible Anwendung
  • PPDF-Dateientschlüsselung (Pfile-based PDF) (nur Enterprise Reader)

In Foxit Reader 7.0.6 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Foxit Reader nach der Aktualisierung auf Windows 8 nicht mehr als Standardprogramm für die PDF-Anzeige verwendet werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem während eines benutzerdefinierten Scanvorgangs eine falsche Meldung ausgegeben wurde, wurde behoben.

Version 7.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 7.0

  • Gemeinsame Überprüfung für Desktop- und mobile Benutzer
  • Anzeige von 2D-Strichcodes
  • Optimierter PCL-Druck
  • Freiformanmerkungen mit PSI (Pressure Sensitive Ink, druckempfindliche Tinte)
  • Bidirektionale Sprachunterstützung
  • Signaturüberprüfung in XFA-Formularen
  • Anpassung des Menübands an die Bedürfnisse des Benutzers
  • Erhöhte Sicherheit aus dem RMS-Plug-In (Nur Enterprise)
  • Erstellung von PDF-Dateien mit RMS-Verschlüsselung (Nur Enterprise)

Verbesserungen in Foxit Reader 7.0

  • Kopieren von Text unter Beibehaltung der Formatierung
  • Unterstützung von SharePoint-Netzwerklaufwerken
  • Verbesserungen bei GPO (Nur Enterprise)

In Foxit Reader 7.0 behobene Probleme

  • Korrektur folgender kritischer Fehler auf dem Microsoft-Touchscreen:
      1) Benutzer können den Vollbildmodus nicht beenden.
      2) Benutzer können das Kontextmenü mittels Tippen und Halten nicht anzeigen.
      3) Benutzer können die Anmerkungsobjekte weder nach oben noch nach unten verschieben.
  • Das Problem, bei dem ein Fehler zurückgegeben wurde, wenn Benutzer eine Datei mit CJK-Zeichen im Dateinamen per E-Mail versendet haben und das Windows-Gebietsschema auf "Englisch" gesetzt war, wurde behoben.

Version 6.2.1

Verbesserungen in Foxit Reader 6.2.1

  • Aktualisiert die Kompatibilität von Foxit mit der Microsoft IRM-Erweiterung zur PDF-Spezifizierung.

In Foxit Reader 6.2.1 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem in der Anwendung unter Umständen Sicherheitslücken auftreten, wenn Dateinamen und die zugehörigen Pfade im Abschnitt "Zuletzt verwendete Dokumente" auf der Startseite gelesen und angezeigt wurden, wurde behoben.

Version 6.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 6.2

  • PDF/A-Dateibenachrichtigung.
  • Foxit-Plug-in-Plattform.
  • SCUP-Katalog für automatische Anwendungsupdates.

Verbesserungen in Foxit Reader 6.2

  • UX-Verbesserung.
  • Steuert Operationen an Werkzeugleisten durch GPO-Vorlage.
  • Konvertierung von Word in PDF unter Beibehaltung von Dokumenteigenschaften.
  • Unterstützung für Windows Embedded Standard 7.
  • Standardmäßige Aktivierung des SharePoint-Plug-ins ohne Registrierungseintrag.

In Foxit Reader 6.2 behobene Probleme

  • Das Problem, as beim Erstellen von benutzerdefinierten dynamischen Stempeln aufgetreten ist und durch das die Anwendung abgebrochen ist, wurde behoben.

Version 6.1.4

In Foxit Reader 6.1.4 behobene Probleme

  • Das Problem, das beim Einbetten umfangreicher Videos in PDF-Dateien aufgetreten ist und zur Folge hatte, dass die Dateien nach der Verschlüsselung nicht wiedergegeben werden konnten, wurde behoben.
  • Das Sicherheitsproblem, das beim Laden der Datei imgseg. dll durch Foxit Reader ausgenutzt werden konnte, wurde behoben.

Version 6.1.2

Verbesserungen in Foxit Reader 6.1.2

  • Verbessert die Kompatibilität von konvertierten PDFs und ermöglicht Benutzer, konvertierte PDFs mit mehr Genauigkeit und einfacher als andere PDF-Produkte zu öffnen.
  • Verbessert die Konvertierungsfunktion, indem konvertierte Inhalte klarer und schärfer dargestellt werden.

In Foxit Reader 6.1.2 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem die Kommentartools bei Verwendung der Maus mit umgekehrten Schaltflächen (für Linkshänder) nicht funktionierten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Text nicht sofort eingegeben werden konnte, nachdem ein neuer Texteingabekommentar während der Minimierung des Menübands erstellt wurde, wurde behoben.

Version 6.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 6.1

  • Bereich hervorheben
  • Signaturschutz
  • Vereinfachter Scanvorgang
  • SharePoint-Integrationsverbesserungen
  • Umfangreiche Suchfunktionen
  • CSV-Unterstützung für den Formularexport
  • Einfacheres Anhängen von Dateien
  • Schwarzweiß-PDF-Konvertierung

Verbesserungen in Foxit Reader 6.1

  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche

In Foxit Reader 6.1 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem das Foxit-Plug-in standardmäßig in den Browsern Firefox und Chrome übernommen wurde, wurde behoben.

Version 6.0.5

In Foxit Reader 6.0.5 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Benutzer bei Verwendung des Vorschaufensters im Dialogfeld „Datei öffnen“ in Windows Explorer die Pfeiltasten für die Navigation in PDF-Dateien nicht verwenden konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Benutzer bei Verwendung des Vorschaufensters im Dialogfeld „Datei öffnen“ in Windows Explorer den Namen einer Datei bzw. eines Ordners durch Eingabe der ersten Buchstaben nicht auswählen konnten, wurde behoben.

Version 6.0.3

Verbesserungen in Foxit Reader 6.0.3

  • Die Option zum Wechseln vom Menüband-Modus zurück in den klassischen Modus wurde hinzugefügt.

In Foxit Reader 6.0.3 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Microsoft Office-Apps nach der Reader-Installation abgestürzt sind, wurde behoben.
  • Das Problem im Foxit Reader und im verschlüsselten Dateisystem von Windows wurde behoben.

Version 6.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 6.0

  • PDF-Erstellung
  • Menübandbasierte Werkzeugleiste
  • Lesen und Durchsuchen von PDF-Portfolios
  • Hinzufügen von vertrauenswürdigen URLs über die Whitelist-Funktion für die Formularübertragung
  • Erstellen und Einfügen von Stempeln
  • PDF-Signatur
  • Plug-in-Manager

Verbesserungen in Foxit Reader 6.0

  • Kommentarzusammenfassung
  • Drucken von Booklets
  • Berechtigungskontrolle für das Ausführen von Skripts

Version 5.4.5

In Foxit Reader 5.4.5 behobene Probleme

  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem Angreifer eine Schwachstelle in einem Webbrowser-Plug-in ausnutzen konnten, um beliebigen Code auszuführen.

Version 5.4.3

In Foxit Reader 5.4.3 behobene Probleme

  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem die unsicheren Bibliotheken beim Laden der Anwendung für einen Angriff auf die Anwendung ausgenutzt werden konnten.

Version 5.4

Neue Funktionen in Foxit Reader 5.4

  • Unterstützt das Öffnen von PDF-Dateien auf Microsoft SharePoint Server und ermöglicht es Benutzern, PDF-Dateien nahtlos aus- und in Foxit Reader einzuchecken.
  • Ermöglicht Benutzern, PDF-Dokumente und -Formulare mithilfe von DocuSign, der branchenführenden eSignature-Lösung, auf einfache Weise zu senden, zu signieren und zu speichern.

In Foxit Reader 5.4 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Foxit Reader in der DLL-Datei (Dynamic Link Library) möglicherweise schädlichen Code aufruft und ausführt, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Anwendung nicht die letzte Einstellung für die Druckpapiergröße speichern konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem einige digitale Signaturen nicht von Foxit Reader überprüft werden konnten, wurde behoben.

Version 5.3.1

In Foxit Reader 5.3.1 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem bestimmte PDF-Dateien aufgrund eines Problems beim Laden der Schriftarten nicht geöffnet werden konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei der Verwendung von Hotmail, das nach der Installation von Foxit Reader auftrat, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem das Foxit Reader-Plug-in nicht in Opera geladen wurde und dadurch das Laden der anderen Plug-ins verhinderte, wurde behoben.
  • Das Problem, das aufgetreten ist, wenn PDFs über die Tastaturmaus auf ThinkPads® nach oben/unten geblättert wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem der Cursor mit der Tastenkombination Strg+Nach-Links nicht zum Anfang des PDF-Inhalts bewegt wurde, wurde behoben.

Version 5.3

Neue Funktionen in Foxit Reader 5.3

  • Unterstützung der Anzeige von RMS-geschützten PDF-Dateien mit dynamischem Wasserzeichen.
  • Dem Dialogfeld „Drucken“ wurde die Option „Große Seiten kacheln“ hinzugefügt. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer Seiten, die größer als die ausgewählte Papiergröße sind, in einem bestimmten Maßstab kacheln. Der gesamte Seiteninhalt wird geteilt und auf mehreren Blättern gedruckt.
  • Bietet Benutzern drei Optionen zum Aktualisieren, damit diese je nach Anforderungen die am besten geeignete Aktualisierungsmethode auswählen können.
  • Automatisches Wechseln vom Handwerkzeug zum Textauswahlwerkzeug, wenn der Cursor zum nächsten Textinhalt springt.
  • Unterstützung des Dialogfelds zum Steuern der Einstellungen über die Tastenkombinationen.

Verbesserungen in Foxit Reader 5.3

  • Der Funktion „Vorlesen“ wurde die Option „Ab aktueller Seite vorlesen“ hinzugefügt. Mithilfe dieser Option wird der PDF-Inhalt vom System ab der aktuellen Seite bis zum Ende der Datei vorgelesen.
  • Die Elemente der Benutzeroberfläche wurden verbessert, einschließlich Pfeilkommentar, Facebook-Schnittstelle usw.
  • Der Werkzeugleiste wurde das Symbol zum Wechseln zwischen Werkzeugleistenmodi hinzugefügt, wodurch die Bearbeitung durch den Benutzer vereinfacht wird.
  • Beim Öffnen der PDF-Dokumente im Webbrowser wird die Statusanzeige dargestellt, bevor der Inhalt angezeigt wird.
  • Die Genauigkeit von hervorgehobenen Stellen wurde verbessert, sodass der hervorgehobene Bereich besser mit dem Zieltext übereinstimmt.
  • Im Vollbildmodus wird die Werkzeugleiste an der Stelle abgelegt, die das letzte Mal festgelegt wurde.
  • Mithilfe von Pfeilspitzen können Sie nun beim Öffnen von mehreren PDF-Dateien zwischen den Dateiregisterkarten wechseln. Dies ist nützlich, wenn die Registerkarten nicht nacheinander angeordnet werden können.

In Foxit Reader 5.3 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Benutzer unter XP und Windows 7 keine PDF-Dateianhänge öffnen konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem das Layout der Installationsoberfläche durch eine hohe Bildschirmauflösung gestört wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Notizen und Kommentare nicht mit dem markierten Inhalt verschoben wurden, wenn die Bildlaufleiste zum Anzeigen einer Datei gezogen wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem in der Werkzeugleiste ein großer leerer Bereich angezeigt wurde, wenn die PDF im Webbrowser gelesen wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Benutzer Suchergebnisse nicht über die Pfeiltasten anzeigen konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem das System eine Aktion ausführte, sobald der Benutzer im Texteingabefeld die Tastenkombination eingegeben hatte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Benutzer nur den Schnappschussbereich im aktuell angezeigten Bereich auswählen konnten, wurde behoben.

Version 5.1.3

In Foxit Reader 5.1.3 behobene Probleme 5.1.3

  • Das Problem, bei dem die Sprache für die Benutzeroberfläche in einem geöffneten Browser geändert wurde, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem das Dialogfeld zur Vorschau des Druckbereichs nicht entsprechend aktualisiert werden konnte, wenn Xerox-Drucker verwendet wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, das beim Wechseln der Sprache für die Benutzeroberfläche aufgetreten ist, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem beim Drucken nicht vom Papierfach zur Kassette gewechselt werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, das beim Öffnen bestimmter PDF-Dateien aufgetreten ist, wurde behoben.

Version 5.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 5.1

  • Für die bessere Lesbarkeit in einem maximierten Anzeigebereich für PDF-Dokumente unterstützt Foxit Reader die Anzeige von PDF-Dokumenten im Lesemodus, bei dem die Werkzeugleiste, der Navigationsbereich und die Statusleiste ausgeblendet werden und nur die Menüleiste angezeigt wird.
  • Im Modus „Werkzeugleiste mit Registerkarten“ unterstützt Foxit Reader das Ein- bzw. Ausblenden des Werkzeugleistenbereichs, um so den Lesebereich zu maximieren.
  • Für eine Erweiterung des Dokumentbereichs blendet die Funktion „Statusleiste automatisch ausblenden“ die Statusleiste beim Lesen aus. Die Statusleiste wird unten auf der Seite schwebend nur angezeigt, wenn der Cursor dorthin bewegt wird.
  • Bietet die Integration in Sites sozialer Netzwerke und erfüllt somit die Anforderungen von Facebook- und Twitter-Benutzern.
  • Unterstützt die Funktion „Vorlesen“.
  • Unterstützt beim Öffnen von PDF-Dokumenten mit Foxit Reader automatisch die Anzeige der PDF-Dokumente im Lesemodus oder im Vollbildmodus.
  • Foxit Reader verbessert die Qualität der Textdarstellung für eine klarere und sauberere Anzeige des Textes.
  • Stärkere Leistung beim Starten des Leseprogramms sowie beim Öffnen und Schließen einer PDF-Datei.
  • Wählt beim Druck automatisch den Papiertyp entsprechend der Seitengröße von PDFs aus.
  • Anzeige der Seitenminiaturansichten, wenn die Bildlaufleiste im Modus der einzelnen Seitenansicht gezogen wird.
  • Klassische Skin von Foxit Reader wurde hinzugefügt.
  • Im Modus für Texteingabe/Formular wurde die Rechtschreibprüfung deaktiviert. Dies wurde als Standardoption für die Einstellung festgelegt.
  • Die Genauigkeit der Rechtschreibprüfung wurde verbessert.
  • Der Bereich für Kommentare und Anhänge wurde verschoben und ist nun an den Bereichen für Lesezeichen, Miniaturansichten, Ebenen und Signaturen ausgerichtet.

In Foxit Reader 5.1 behobene Probleme

  • Es wurden viele Probleme behoben

Version 5.0.2.0718

In Foxit Reader 5.0.2.0718 behobene Probleme

  • Es wurde ein Sicherheitsproblem zur Ausführung von willkürlichem Code beim Öffnen von bestimmten PDF-Dateien behoben.
  • Das Problem im Foxit Reader, das beim Öffnen von bestimmten PDF-Dateien in einem Webbrowser aufgetreten ist, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem kein Seiteninhalt angezeigt werden konnte, wenn bestimmte PDF-Dateien in einem Webbrowser geöffnet wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem der Dateiname einem unsauberen Code entsprach oder die Erweiterung fehlte, wenn bestimmte PDF-Dateien von einem Webbrowser als E-Mail gesendet wurden, wurde behoben.
  • Die in vor Version 5.0 verfügbare Funktion „Druckskala“ wurde wieder aufgenommen.

Version 5.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 5.0

  • Ausfüllen von XFA-Formularen
  • RMS-geschützte PDFs öffnen
  • Tastenkombinationen anpassen
  • Modus „Ansicht teilen“
  • Modus „An sichtbaren Bereich anpassen“
  • Modus „Werkzeugleiste mit Registerkarten“
  • Unterstützung von 11 Seitenübergangstypen im Vollbildmodus.
  • Bietet vier ansprechende Skins
  • Sucht Schlüsselwörter im Kommentar und Wasserzeichen
  • Anzeige eines PDF-Anhangs in Microsoft Outlook in der Vorschau
  • Anzeige der PDF-Dateien in Windows Explorer als Miniaturansichten
  • Fügt weitere verfügbare Befehlszeilen hinzu.

Version 4.3.1.0218

In Foxit Reader 4.3.1.0218 behobene Probleme

  • Es wurde ein Problem in der Foxit Reader-Software behoben, das durch nicht zulässigen Speicherzugriff beim Öffnen von bestimmten PDF-Dokumenten verursacht wurde.

Version 4.3

Neue Funktionen in Foxit Reader 4.3

  • Anzeige von in HTML eingebetteten PDFs

In Foxit Reader 4.3 behobene Probleme

  • Das Problem, das zum Absturz von Foxit Reader geführt hat, nachdem der Benutzer nach einem Bildlauf nach unten einen Bildlauf zurück durchgeführt hat, um die letzte Seite (Originalbild) einer PDF-Datei anzuzeigen, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem das Öffnen bestimmter PDFs zum Absturz geführt hat, wurde behoben.

Version 4.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 4.2

  • Prüfen der digitalen Signatur
  • Erweiterte Sicherheit durch ASLR- und DEP-Unterstützung

In Foxit Reader 4.2 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem Foxit Reader abgestürzt ist, wenn die Überschrift des PDF-Inhalts 512 Byte überschritten hat, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Option „Löschen“ im Kontextmenü beim Rechtsklick auf den vom Werkzeug „Rechteck-Link“ erstellten Link nicht verfügbar war, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Foxit Reader zwei Registerkarten beim Öffnen einer PDF-Datei über zwei Links (einer mit einem relativen Pfad und einer mit einem absoluten Pfad) angezeigt hat, wurde behoben.

Version 4.1.1

In Foxit Reader 4.1.1 behobene Probleme

  • Foxit Reader 4.1.1.0805 behebt ein Sicherheitsrisiko im Zusammenhang mit der Darstellung einer im neuen iPhone/iPad Jailbreak-Programm eingebetteten PDF.

Version 4.1

In Foxit Reader 4.1 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem das Öffnen bestimmter PDFs zum Absturz geführt hat, wurde behoben.
  • Das Lesemodul wurde optimiert und das Problem behoben, dass die Bildlaufgeschwindigkeit beim Lesen von umfangreichen PDFs erheblich abgenommen hat.
  • Benutzer werden nicht aufgefordert, den Standard-PDF Reader bei Installation von Phantom und Foxit Reader festzulegen.
  • PDF-Symbole werden in andere PDF-Symbole von Reader zurückgesetzt, wenn Phantom bzw. Foxit Reader (falls vorhanden) deinstalliert wird.
  • Das Problem, bei dem das System Foxit Reader als PDF Viewer ohne Benutzerberechtigung beim Starten von Foxit Reader festgelegt hat, wurde behoben.

Version 4.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 4.0

  • Fügt einen erweiterten Satz an professionellen Funktionen hinzu
  • Verbesserte Einstellung für „Sicherer Modus“

In Foxit Reader 4.0 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem das Öffnen bestimmter PDF-Dokumente zum Absturz geführt hat, wurde behoben.

Version 3.3.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 3.3.1

  • Verbesserung der Sicherheit

Version 3.3

Neue Funktionen in Foxit Reader 3.3

  • Sicherer Trust Manager
  • Verbesserte Einstellungen für die Schaltflächen auf der Ask-Werkzeugleiste

In Foxit Reader 3.3 behobene Probleme

  • Es wurden einige Probleme aus vorherigen Versionen behoben, unter anderem das Problem, dass die Ask-Werkzeugleiste automatisch installiert wurde.

Version 3.2.1.0401

In Foxit Reader 3.2.1.0401 behobene Probleme

  • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem Foxit Reader ein ausführbares eingebettetes Programm innerhalb einer PDF automatisch behoben hat, ohne die Bestätigung des Benutzers anzufordern.

Version 3.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 3.2

  • Rückgängig machen und wiederherstellen
  • Aktuelles Lesezeichen wird erweitert
  • Drucken in Graustufen
  • Beschleunigung des Druckvorgangs
  • Unterstützung für logische Seitenzahlen

In Foxit Reader 3.2 behobene Probleme

  • Besserer JavaScript-Support.
  • Ein Problem beim Doppelklicken auf bestimmte zu öffnende PDFs wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem der im Textbetrachter-Modus kopierte Inhalt in einem Popup-Dialogfeld nicht ordnungsgemäß angezeigt wurde, wurde behoben.
  • Bessere Unterstützung für das Speichern von PDF als Text.
  • Das Problem, bei dem mehrere Mitteilungsfelder beim mehrmaligen Klicken auf Lesezeichen angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Probleme, bei denen einige PDF-Dokumente nicht mit Foxit Reader verknüpft werden konnten, wurden behoben.
  • Das Problem, bei dem Leerzeichen nach dem Kopieren von Text nicht mehr angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, das bei Verwendung von Pfeiltasten auf der Tastatur zum Blättern zum Absturz geführt hat, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Text nicht hervorgehoben werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem nicht nach einer Textzeichenfolge mit einem Leerzeichen am Anfang gesucht werden konnte, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem mit der vertikalen Textauswahl und der Hervorhebung von Text behoben.

Version 3.1.4

In Foxit Reader 3.1.4 behobene Probleme

  • Das Öffnen von Dateien mit speziellen Unicode-Zeichen in Dateinamen wird jetzt unterstützt.
  • Beim Klicken mit der rechten Maustaste auf die Anmerkung mit dem Zoom-Werkzeug wird das Anmerkungsmenü nicht mehr angezeigt.
  • Bei Verwendung der Kommentarwerkzeuge wird Ihre Farbauswahl in der Farbanzeige dargestellt.
  • Die gleichzeitige Anzeige mehrerer Dokumente wird jetzt unterstützt.
  • Das Problem, bei dem einige Dateien im Druckvorschaufenster nur sehr langsam angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem einige PDF-Dateien nicht in den richtigen Positionen geöffnet werden konnten, wurde behoben.

Version 3.1.3.1030

In Foxit Reader 3.1.3.1030 behobene Probleme

  • Ein Problem wurde in Foxit Reader 3.1.2.1013 behoben, bei dem Text in PDF-Dokumenten nicht mit bestimmten Druckern gedruckt werden konnte.

Version 3.1.2.1013

In Foxit Reader 3.1.2.1013 behobene Probleme

  • Ein Problem aufgrund von Arbeitsspeicherverlust wurde behoben, bei dem die Belegung des Arbeitsspeichers bei der Anzeige von PDF-Dateien in Foxit Reader kontinuierlich zugenommen hat.

Version 3.1.1.0901

In Foxit Reader 3.1.1.0901 behobene Probleme

  • Das in Foxit Reader 3.1.0.0824 aufgetretene Problem, dass das System abstürzt, wenn Benutzer bestimmte PDF-Dateien anzeigen, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem Foxit Reader ohne Installation von Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable nicht gestartet werden konnte, wurde behoben.

Version 3.1.0.0824

In Foxit Reader 3.1.0.0824 behobene Probleme

  • Das Problem, bei dem kyrillische Symbole in Registerkarten-Überschriften auf japanischen Betriebssystemen nicht ordnungsgemäß angezeigt wurden, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem beim Drucken eines Dokuments mit mehreren Kopien ein zu großer Druckerpuffer, automatische Paginierung und doppelseitiges Drucken aufgetreten sind, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem beim Öffnen einer PDF-Datei mit interaktiven Formularfeldern im Browserfenster FDF-Dateien nicht importiert werden konnten, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem PDF Reader beim Wechseln in den Vollbildmodus mit Dual-Monitor-Setup nur auf dem primären Bildschirm funktioniert hat, wurde behoben.

Version 3.1

Neue Funktionen in Foxit Reader 3.1

  • Internetsuche
  • Favoritenwerkzeugleiste
  • Kommentarfenster
  • Zusammenfassung der Kommentare
  • Dokumenteinschränkungen
  • MSAA-Unterstützung
  • Optimierte Benutzeroberfläche

Version 3.0 Build 1817

In Foxit Reader 3.0 Build 1817 behobene Probleme

  • Ein Problem in Bezug auf einen negativen Streamversatz (im schädlichen JPEG2000-Stream) wurde behoben, der dazu geführt hat, dass Daten aus einer außerhalb des Bereichs liegenden Adresse gelesen wurden. Es wurden Schutzcodes zum Beheben dieses Problems hinzugefügt.
  • Ein Problem in Bezug auf die Fehlerbehandlung beim Decodieren von JPEG2000-Headern behoben, bei dem ein unerwarteter schwerwiegender Fehler zum unerlaubten Zugriff auf Adressen geführt hat. Ein Fehlerbehandlungscode wurde hinzugefügt, um die Decodierung zu beenden.

Version 3.0 Build 1506

In Foxit Reader 3.0 Build 1506 behobene Probleme

  • Einige Formularfelder können nicht bearbeitet werden.
  • SFA-Formulare werden nicht unterstützt. Nach der Eingabe von Text in einem Feld und dem Verschieben des Cursors in ein anderes Feld wird der eingegebene Text nicht mehr angezeigt.
  • Einige interaktive Kontrollkästchen innerhalb des PDF-Dokuments können nicht aktiviert werden.

Version 3.0 Build 1301

In Foxit Reader 3.0 Build 1301 behobene Probleme

Beim Drucken von Seiten oder eines Seitenbereichs und der Eingabe von 1, 3, 7-10 usw. im Textfeld „Seiten“ im Dialogfeld „Drucken“ wird ein Dead Loop-Fehler angezeigt.

Symptome: Wenn Sie in Foxit Reader 3.0 Build 1222 Seiten oder Seitenbereiche drucken und 1, 3, 7-10 im Textfeld „Seiten“ im Dialogfeld „Drucken“ eingeben, wird der Druckvorgang angehalten.

Version 3.0 Build 1222

In Foxit Reader 3.0 Build 1222 behobene Probleme

  • Die vom Texteingabewerkzeug hinzugefügten Anmerkungen werden zusammen mit der Seite gedreht.
  • Die Popup-Meldung „Mozilla Firefox ist nicht installiert“ wird angezeigt, wenn die Installation des Firefox-Plug-ins fehlschlägt.
  • Das Öffnen einer Datei unter Windows Vista Home kann lange dauern.
  • In dieser aktualisierten Version können Benutzer die Werbung löschen.
  • Die Funktion „Automatisch drehen“ ist beim Drucken mit dem Schnappschuss-Werkzeug möglicherweise nicht verfügbar.
  • Navigieren Sie zurück zu den Standardeinstellungen der Druckereigenschaften, wenn Benutzer die PDF-Dateien erneut öffnen.
  • In dieser aktualisierten Version werden Dokumente in ihrer Originalgröße oder im Papiergrößenmodus basierend auf den Standardeinstellungen im Dialogfeld „Drucken“ mit Befehlszeilen gedruckt.
  • Seitenzahlen werden beim Drucken von mehreren Kopien im doppelseitigen Modus in unregelmäßiger Reihenfolge gedruckt.
  • Nach dem Systemstart wird Foxit Reader bei erstmaliger Ausführung langsam gestartet.

Version 3.0 Build 1120

In Foxit Reader 3.0 Build 1120 behobene Probleme

  • In MS Word eingebettete PDF-Dateien können nicht geöffnet werden.
  • Die Links zu PDF-Dateien in einer PDF können in Internet Explorer nicht geöffnet werden.
  • Der Druckbefehl stimmt mit dem in der Registrierung angegebenen Befehl nicht überein.
  • Texteingabeanmerkungen können nicht ausgerichtet werden.
  • Neue Popup-Hinweise sind nur aktiv, wenn Benutzer bei Verwendung des Notizenwerkzeugs darauf klicken, um Anmerkungen zu erstellen.
  • Benutzer können nach wie vor ein Callout ziehen, wenn Sie auf eine Position klicken, die sich nicht im Bereich des sichtbaren Callout-Elements befindet, sondern in dem für diese Elemente vorgegebenen rechtwinkligen Bereich.
  • Der Mauscursor hat trotz des Markierungsmodus nur eine Form, die sich auch dann nicht ändert, wenn eine Zeile nach der anderen ausgewählt wird.
  • Wenn sich der Cursor auf einem leeren Rand befindet, können Sie blättern (bei aktivierter Anmerkungsoption), indem Sie das Mausrad betätigen.
  • PDF-Dateien mit der Erweiterung FDF können nicht geöffnet werden.
  • Wenn Sie einen neuen Standardautor und einen neuen Standardbetreff festlegen, wird das Notizwerkzeug nicht mehr aufgerufen.
  • Zum Festlegen der Farben und der Deckkraft sind keine Eigenschaften-Werkzeugleisten verfügbar.

Version 3.0

Neue Funktionen in Foxit Reader 3.0

  • Tolles Multimedia-Design
  • Anhangfenster
  • Miniaturansichtsfenster
  • Layoutfenster
  • Unterstützung von Maßeinheiten
  • Automatischer Bildlauf mit der mittleren Maustaste
  • Beeindruckendes Foxit OnDemand-Content-Management
  • Firefox-Unterstützung

Verbesserungen in Foxit Reader 3.0

  • Verbessertes Textauswahlwerkzeug
  • Verbesserte Druckereinrichtung
  • Besseres Steuerelement für Anmerkungen
  • Steuerelement für erweiterte Werkzeugleiste
  • Bessere Steuerung von Berechtigungen
  • Verbesserter Upgarde-Modus
  • Verbesserte Funktion für Popup-Notizen
  • Verbesserte Eingabe über Tastenkombinationen
  • Übertragbare Einstellungen

In Foxit Reader 7.2 behobene Probleme 3.0

  • Es wurden viele Probleme behoben

Version 2.3 Build 4015

In Foxit Reader 2.3 Build 4015 behobene Probleme

  • Wenn Sie eine Reihe von PDF-Dokumenten mit Foxit Reader 2.3 öffnen und im Menü „Datei“ die Option „Speichern unter“ auswählen, werden möglicherweise alle Seiten leer angezeigt, wenn Sie die gespeicherten Dokumente mit Adobe öffnen.

Version 2.3 Build 3309

In Foxit Reader 2.3 Build 3309 behobene Probleme

  • Kompatibilitätsprobleme mit Foxit Reader und Adobe Reader nach dem Speichern.
  • Nach dem Minimieren von Foxit Reader in die Taskleiste wird die Werkzeugleiste nicht mehr angezeigt.
  • Beim Klicken auf die Links in PDF-Dateien werden in den Webbrowsern alle Zeichen in Kleinbuchstaben konvertiert und die Links werden beschädigt.

Version 2.3 Build 3201

In Foxit Reader 2.3 Build 3201 behobene Probleme

  • Mehrere Probleme, die Abstürze zur Folge haben.
    • Foxit Reader stürzt ab, wenn Benutzer bestimmte PDF-Dateien mit Bildern anzeigen.
    • Wenn Benutzer auf die Option „Drucken“ klicken, kann es vorkommen, dass Foxit Reader abstürzt.
  • Werkzeugleisten werden nicht mehr im dafür vorgesehenen Bereich angezeigt und ordnen sich vertikal selbst an.
  • Der Druckvorgang von PDF-Dateien mit komplexen Bildern ist langsam.
  • Verbesserte Darstellung von Schriftarten und Bildern.
  • Kombinationsfeld-Werkzeug funktioniert nicht ordnungsgemäß.
  • Das Menüelement „FDF-Dokument“ muss vom Desktop-Kontextmenü entfernt werden.
  • Merken Sie sich immer den Drucker, den Sie zuletzt ausgewählt haben.
  • Foxit Reader (kostenlose Version) reagiert nach dem Speichern eines PDF-Dokuments möglicherweise nicht mehr.
  • Die Lesezeichen-Ansicht kann in Internet Explorer nicht dauerhaft deaktiviert werden.
  • Druckbefehle müssen aktualisiert werden.
  • Bestimmte Probleme beim Anzeigen von Lesezeichen.
  • Viele andere Probleme wurden behoben und Funktionen erweitert.

Version 2.3

Neue Funktionen in Foxit Reader 2.3

  • Lesezeichen-Design
  • Durchsuchen mehrerer Registerkarten
  • Unterstützung von Multimedia Player
  • Callout- und Textfeld-Werkzeug
  • Werkzeug zum Kommentieren von Text
  • Lineale und Hilfslinien
  • Vergrößerungsglas
  • Automatischer Bildlauf
  • OCG-Unterstützung
  • FDF-bezogen

Verbesserungen in Foxit Reader 2.3

  • Optimierte Darstellung
  • Verbesserte Link-Werkzeuge
  • Verbesserte Schnappschuss-Funktion
  • Verbesserung bei der Suche
  • Besseres Steuerelement für Anmerkungen
  • Informationen zu Schriftarten
  • Aktualisierte Befehlszeile
  • Optimierte Benutzeroberfläche

In Foxit Reader 2.3 behobene Probleme

  • Es wurden viele Probleme behoben

Version 2.2

Neue Funktionen in Foxit Reader 2.2

  • Erfassen von Wörtern über die Maus
  • Neue Methoden zum Durchsuchen von PDFs
  • Minimieren von Foxit Reader in die Taskleiste
  • Arbeiten mit benutzerfreundlichen Lesezeichen
  • Gleichzeitiges Entfernen aller Testversionsmarkierungen
  • Anzeigen der PDF-Seitengröße
  • Einfache Textauswahl
  • Weitere verbesserte Funktionen

In Foxit Reader 2.2 behobene Probleme

  • Es wurden viele Probleme behoben