Einschätzung der Gefährdung und des Risikos bei
dokumentbezogenen Datenschutzverletzungen

WEITERE INFORMATIONEN

BESORGNIS HINSICHTLICH DOKUMENTSICHERHEIT STEIGT

95%

sind
zumindest ein
wenig besorgt

35%

sind sehr besorgt

ARBEITNEHMER MACHEN SICH DIE GRÖSSTEN SORGEN ÜBER:

61%

Versehentlich
an falsche
Empfänger
gesendete
Informationen

41%

Datenschutz-
verletzungen durch
Cyber-Angriffe

34%

Ohne Erlaubnis
freigegebene
vertrauliche
Dokumente

33%

Absichtliche
Weitergabe
vertraulicher
Informationen durch
Mitarbeiter

DOKUMENTE, DEREN VERÖFFENTLICHUNG GRÖSSTE BESORGNIS ERREGT:

59%

Finanzdaten

56%

Mitarbeiter-
datensätze

54%

Rechtsdokumente

53%

Verträge

51%

  Geistiges
  Eigentum
und Betriebs-
geheimnisse

81 %

DER ARBEITNEHMER
ERSTELLEN
DOKUMENTE MIT
VERTRAULICHEN
INFORMATIONEN

59 %

HABEN EIN DOKUMENT
VERSENDET, DAS SIE
NICHT VERSENDEN
SOLLTEN, ODER KENNEN
JEMANDEN, DER EIN
SOLCHES DOKUMENT
VERSENDET HAT

75 %

ERSTELLEN
MINDESTENS
EINMAL PRO WOCHE
EIN VERTRAULICHES
DOKUMENT

33 %

VERFÜGEN ÜBER EINE
WIRKSAME LÖSUNG ZUR
SICHERUNG IHRER
DOKUMENTE

53%

Rufschädigung

41%

Gerichtsverfahren bei Kunden
und Mitarbeitern

40%

Ausfallzeiten und
Produktivitätsverlust

89%

HOFFEN AUF EINE LÖSUNG, MIT
DER SIE REMOTE FOLGENDES
DURCHFÜHREN KÖNNEN

VERFOLGEN

AKTUALISIEREN

ENTFERNEN

STEUERN

Suchen Sie eine Lösung für den Dokumentenschutz?

Klicken Sie hier, um eine kostenlose Testversion von PhantomPDF herunterzuladen und noch heute Ihre Dokumente zu sichern!

WEITERE INFORMATIONEN