Helfen Sie Ihrer IT-Abteilung, versteckte Speicherkosten zu senken

Sparen Sie Zeit und Geld durch unsere Komprimierungstechnologie

Experten kontaktieren

Jedes Mal, wenn Ihre Mitarbeiter auf Dokumente in Ihrer Cloud zugreifen, berechnen viele Cloud-Dienstleister Gebühren, die bei der Kosten-Nutzen-Rechnung häufig übersehen werden. Intelligentere Methoden zur Verwaltung von Dokumenten können sich positiv auf Ihren ROI auswirken.

Wie Zugriffsgebühren Ihr Budget sprengen können

“95% der Unternehmens- und IT-Verantwortlichen geben an, dass die Zugriffskosten der verwirrendste Teil bei der Nutzung von öffentlichen Clouds ist.” – Umfrage auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2017

Änderungen der Geschäftsanforderungen können zu einem dramatischen Anstieg der heruntergeladenen Cloud-Inhalte führen. Das heißt, Sie haben keine andere Wahl, als die Kosten für die Speicherung von, und den Zugriff auf Dokumente zu zahlen.

Die Folgen von unvorhergesehene Cloud-Speicherkosten:

  • Überschreitung des IT-Budgets 
  • Den Wunsch den Anbieter zu wechseln, um die Kontrolle über Ihre Daten zurückzugewinnen
  • Reduzierung des ROI

Die Lösung liegt in der besseren Verwaltung Ihrer Dokumente 

Es ist schwer vorherzusagen, wie oft Ihre Mitarbeiter auf in der Cloud archivierte Dokumente zugreifen müssen. Außerdem möchten Sie keine Beschränkungen festlegen, die die Geschäftsabwicklung beeinträchtigen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie das Risiko mindern können, wenn Sie:   

  • Die Dateigröße Ihrer täglichen Geschäftsdokumente um 50% reduzieren
  • Die Cloud-Speicher- und -Ausgangskosten um 50% reduzieren
  • Die Benutzereffizienz, durch schnellere Ladezeiten von Dokumenten verbessern
  • Schwarz-Weiß-Dokumente um 40-60% verkleinern
  • Farb-Dokumente um mehr als 90% reduzieren

In unserem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie mehr über die erweiterte Dokumentkomprimierung

Download